Tag Archive für Tutorials

Tipps und Tricks: Wie YouTube-Tutorials bei Alltagsproblemen helfen können

„Wie lege ich eine SIM-Karte ein?“ oder „Wie bekomme ich meine Daten vom alten Smartphone auf mein Neues?“ In unserem alltäglichen Umgang mit Technik gibt es immer wieder Fragen, die beantwortet werden wollen. Diese Antworten finden wir meist im Internet, wenn wir zum Beispiel nach „Lifehacks“ oder „Tutorials“ suchen.

mehr lesen
0 Kommentare0

Unternehmensblog: Ihr direkter Draht zum Kunden

Nutzen Sie Ihre Kompetenz, die Sie in Ihrer Branche erworben haben, zu Ihrem Vorteil? Kleinunternehmer betreiben in der Regel ihr Geschäft, weil sie ihren Kunden eine Expertise bieten können, die diese sonst nicht erhalten würden. Am besten vermittelt ein Unternehmer dieses Wissen in einem firmeneigenen Blog.

Ein Blog ist für Sie als Kleinunternehmer optimal, denn bei diesem „elektronischen Tagebuch“ kommt es auf den Inhalt an, den Sie schnell und kostengünstig erstellen können. Auf den ersten Blick mag das für Sie schwierig erscheinen. Wenn Sie diese einfachen Praxistipps in die Tat umsetzen, können Sie sich bald über Ihren erfolgreichen Unternehmensblog freuen.

  • Unternehmensgeschichte. Kunden sind es von den sozialen Netzen her gewohnt, zusätzliche Informationen zu erhalten. Teilen Sie Ihre Erlebnisse, Ihre Erfahrungen als Unternehmer mit Ihren Kunden. Berichten Sie etwa als Weinhändler davon, dass Sie gerade mehrere Kisten eines edlen französischen Chardonnay erhalten haben. Je persönlicher Sie texten, umso mehr Leser – und damit potenzielle Kunden – werden sich für Sie interessieren.
  • Produkt. Erzählen Sie dem Besucher Ihres Blogs etwas von Ihren Produkten oder Dienstleistungen. Gehen Sie dabei nicht zu detailliert vor. Das können Sie getrost dem Text etwa in Ihrem Online-Shop überlassen.
  • Tutorials. Erstellen Sie einfache Videos, in denen Sie Ihren Kunden zeigen, wie diese ein Produkt oder eine Dienstleistung erfolgreich nutzen können. Am einfachsten ist es, das Video auch auf YouTube zu veröffentlichen.
  • FAQ. Beantworten Sie häufige Fragen, die Sie von Kunden erhalten, in einem FAQ-Beitrag.
  • Urlaub. Thematisieren Sie Sommerferien oder Feiertage – und wie Ihr Unternehmen damit umgeht.
  • Aktuelle Veranstaltungen. Weisen Sie Ihre Kunden in Ihrem Blog auf spezielle Events Ihres Unternehmens hin.
  • Fotos. Ein Bild vom Chef-Schreibtisch oder von Ihrem Lager kann der Beginn einer Home Story werden, die Ihre Kunden bestimmt interessiert.
  • Meinung. Halten Sie mit Ihrer Meinung nicht hinter dem Berg, wenn es um Ihre Branche geht. Sie wissen am besten, was zählt. Lassen Sie Ihre Kunden daran teilhaben. Laden Sie diese zur Diskussion mit Ihnen ein.

Ein Blog ist der ideale Weg, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu kommen – und herauszufinden, was Ihre Kunden bewegt. Nutzen Sie diese Chance. Es kostet weder viel Zeit noch viel Geld.

 

Foto: moonrun, Fotolia.com

mehr lesen
Kategorie: Tipps
0 Kommentare0