Tag Archive für Top Level Domain

Ein neuer Platz im Internet: Vorregistrierung für .ONLINE ist gestartet

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt: Egal ob für den eigenen Online-Shop, die Webseite oder das private Web-Projekt – mit der neuen Domainendung .ONLINE finden Sie den perfekten Platz im Internet. Ab sofort können Sie Ihre .ONLINE-Domain bei 1&1 vorregistrieren.

mehr lesen
Kategorie: E-Business | News | Produkte
0 Kommentare0

www.lecker.pizza? Wie die neuen Domainendungen richtig genutzt werden (Video)

Seit Einführung der neuen Top Level Domains (nTLDs) steht die Internet-Welt Kopf: www.beratung.gratis, www.versuch-mal.yoga oder www.mybusiness.rocks –  solche Internet-adressen sind jetzt möglich. Doch was bringen die neuen Domainendungen wirklich? Und wie können Unternehmen das Beste aus ihrer Adresse herausholen? Diese Fragen wurden auf der HostingCon Europe am 14./15. Oktober in Amsterdam von Experten heiß diskutiert. Antworten hat uns Robin Rudat gegeben, Leiter des Bereichs „Domains & Productivity” bei 1&1. So viel vorweg: Markenschutz, regionale Affinität und Geschäftszweck spielen zentrale Rollen.

mehr lesen
Kategorie: E-Business | Videos & Webinare
0 Kommentare0

Dein Punkt im Review – Fotowettbewerb zur Domainendung .ruhr

Seit März gibt es mit der Top-Level-Domain .ruhr ein Stück Ruhrgebiet im Netz für alle. Dass die neue Domainendung und vor allem der Ruhrpott einiges zu bieten hat, will die Aktion mein-punkt.ruhr zeigen und ruft zu einem Fotowettbewerb auf. Unter dem Motto „Zeig uns Deinen Punkt im Revier“ können Fotos von Lieblingsplätzen im Ruhrgebiet hochgeladen und durch ein passendes .ruhr Domainbeispiel ergänzen werden. Die drei Fotos, die unter http://mein-punkt.ruhr/ bis zum 19. September die meisten Stimmen bekommen, erhalten einen von drei attraktiven Preisen im Wert von 500 Euro.

mehr lesen
Kategorie: News
0 Kommentare0

Neue Top Level Domain .hiv: Per Klick zum guten Zweck

Sie möchten sich und Ihre Website von der Masse abheben und dabei Gutes tun? Wir haben da einen Tipp für Sie: Ab heute steht bei uns die weltweit erste Charity-Domainendung zur Registrierung bereit. Neu ist dabei nicht nur die Endung nach dem Punkt, sondern auch das Geschäftsmodell. Denn für jede registrierte .hiv-Domain werden 90 Euro pro Jahr an Projekte gespendet, die sich dem HI-Virus widmen.

mehr lesen
Kategorie: E-Business
0 Kommentare0

Kulinarische Köstlichkeiten im Haus der Photographie

Restaurant "Fillet of Soul" in den Hamburger Deichtorhallen

Restaurant „Fillet of Soul” in den Hamburger Deichtorhallen

Mit Fotografie hat das Hamburger Restaurant „Fillet of Soul“ auf den ersten Blick nichts zu tun. Florian Pabst (36) bietet in den Deichtorhallen Kulinarisches für Feinschmecker. „Da wir hier im ,Haus der Photographie‘ untergebracht sind, wollte ich eine themenbezogene und leicht zu merkende Internetadresse haben“, begründet der Gastronom die Wahl der neuen Top-Level-Domain .photography. So hat Pabst die Internetadresse deichtorhallen.photography bei 1&1 registriert.

„Ich bin schon 1&1 Kunde“, sagt er. „So habe ich den einfachen und unverbindlichen Vorbestell-Service genutzt.“ Von der neuen Internetadresse verspricht sich der Hamburger mehr Umsatz: „Wer online die Deichtorhallen sucht, stößt künftig automatisch auf uns. Wer dann ins Fotografie-Museum geht, besucht dann hoffentlich auch das ,Fillet of Soul‘!“

Homepage: www.deichtorhallen.photography

mehr lesen
Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Neue Internetendung .ruhr geht an den Start: Sichern Sie sich Ihr eigenes Stück Netz im Revier

Produkt-Manager Neal McPherson (1&1), Anja Elsing und Bernhard Lüders (regiodot, v. l.)

Produkt-Manager Neal McPherson (1&1), Anja Elsing und Bernhard Lüders (regiodot, v. l.) nach der Vertragsunterzeichnung

Die Tinte unter dem Vertrag ist noch nicht ganz trocken: Ab sofort vermarktet 1&1 die erste neue deutsche Top-Level-Domain. Damit wird .ruhr zum Showcase für die neuen Domainendungen – nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit. Denn .ruhr geht noch vor .london, .paris und .nyc (für New York) an den Start.

Der Slogan „Heimat im Netz“ für .ruhr trifft es genau: Die Domainendung gibt jedem im Ruhrgebiet die Möglichkeit, mit seinem Webauftritt stolz zu zeigen, wo er zu Hause ist. Unternehmen, Vereine und Privatpersonen haben jetzt die Chance, sich eine individuelle Internetadresse zu sichern. Und welche Domainendung würde wohl besser für die Menschen im Ruhrgebiet passen als .ruhr?

mehr lesen
Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Hintergrund: Was macht eigentlich die ICANN?

Logo der ICANNInternetnutzer benötigen einen eindeutigen Namen oder eine Nummer, um über das Netz miteinander Kontakt aufzunehmen. Genau wie eine Telefonnummer muss auch eine Internetadresse eindeutig sein, damit sich Computer gegenseitig lokalisieren können. Die Aufgabe der Internetverwaltung Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (kurz: ICANN) ist es, diese eindeutigen Identifikatoren weltweit zu koordinieren.

Der ICANN wurde 1998 vom US-Handelsministerium als Non-Profit-Organisation die technische Verwaltung des Internet übertragen. So ist die ICANN, die ihren Sitz im kalifornischen Marina del Rey hat, für die Weiterentwicklung des Domain Name Systems (DNS) und die Verwaltung der IP-Adressen zuständig. Zudem hat die ICANN die Aufsicht über den Betrieb der Root-Nameserver. Diese Funktionen wurden zuvor von der IANA (Internet Assigned Numbers Authority) ausgeführt.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
2 Kommentare2

Wie werden die neuen Domainendungen eingeführt?

In diesem Jahr werden die ersten neuen Domainendungen eingeführt, im Fachjargon Top Level Domains genannt. Das geschieht aber nicht auf einen Schlag. Vielmehr werden Interessenten Schritt für Schritt neue Endungen beim Registrar ihres Vertrauens im Angebot finden. Warum das so ist, erklären wir hier.

neue Domainendungen bei 1&1

Bei der aktuellen Vergaberunde für die neuen Top Level Domains gibt es einen entscheidenden Unterschied zu vergangenen Runden: Dieses Mal kann jedes Unternehmen, das gewisse Voraussetzungen erfüllt, einen Antrag stellen, seine Wunschendung als Registry zu managen. Die genauen Voraussetzungen – unter anderem finanzieller und technischer Natur – und den Ablauf für eine solche Bewerbung hatte die Internetverwaltung ICANN 2012 im so genannten „Applicant Guidebook“ zusammengefasst. Zwar war allein das Einreichen einer Bewerbung mit 185.000 US-Dollar Gebühr ziemlich kostspielig. Dennoch wurden insgesamt 1.930 Bewerbungen eingereicht, oft jedoch mehrere für die gleiche Endung.

mehr lesen
Kategorie: Produkte
1 Kommentar1