Tag Archive für Telefon

Um Mitternacht klingelt das Telefon: Mehr als die Hälfte der Deutschen ruft zum Jahreswechsel an

In der Silvesternacht kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an. Die Mehrheit der Deutschen setzt also auf schnelle, elektronische Grüße, wie eine aktuelle Studie von YouGov im Auftrag der 1&1 Gruppe ergeben hat. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) greift dabei zum Telefon. Ebenfalls schnell und beliebt in der Silvesternacht sind Grüße per SMS (39 Prozent) und per E-Mail (32 Prozent).

Doch nicht alle elektronischen Grußformen erfreuen sich gleich großer Beliebtheit. Die Multimedia-Nachricht „MMS“ scheint in Zeiten von Twitter, WhatsApp und Co. ausgedient zu haben. Lediglich drei Prozent der Bundesbürger verschicken in der Silvesternacht noch eine solche Textnachricht mit Multimedia-Anhang. Soziale Netzwerke (24 Prozent) und Instant Messenger auf dem Smartphone (23 Prozent) hingegen spielen eine viel wichtigere Rolle.

mehr lesen
Kategorie: Netzwelt
0 Kommentare0

Vielfältige Möglichkeiten für vielseitige Menschen – Der Kundenservice bei 1&1

Das Berufsbild des Kundenbetreuers hat sich in den letzten Jahren stets weiterentwickelt und an Vielfalt gewonnen. Es werden hohe Anforderungen an die Kundenbetreuer gestellt, um Kunden einen exzellenten Service bieten zu können. Aus diesem Grund ist 1&1 immer wieder auf der Suche nach neuen, qualifizierten Mitarbeitern, die für die Arbeit im Kundenservice ausgebildet und fortlaufend geschult werden. Während einer intensiven Einarbeitungsphase mit Kommunikations- und Fachtrainings und anschließendem Training „on-the-Job” machen wir Kundenbetreuer fit für die Arbeit im Kundenservice. Überzeugen Sie sich in unserem kurzen Video davon, dass die Arbeit im Kundenservice weit mehr bedeutet als nur zu telefonieren!

Sie sind interessiert an einer Anstellung im Kundeservice? Idealerweise haben Sie bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, sowie erste Erfahrungen in der Kundenbetreuung oder Sachbearbeitung. Wenn zudem Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit zu Ihren Stärken zählen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an jobs@1und1.de

Aktuelle Positionen finden Sie unter: www.design-your-career.de

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare0

Tipps für Restaurant-Betreiber: Mehr Umsatz durch Online-Lieferportale

Das Internet wird zum wichtigsten Bestellkanal. Denn immer mehr Kunden bestellen lieber online über ein Lieferportal als telefonisch. Das gilt auch für Restaurants, auch wenn diese keine Pizza oder Fast Food auf der Speisekarte haben. Die Vorteile liegen aus Kundensicht auf der Hand: Lieferportale wie etwa lieferando.de oder bringbutler.de sind aktuell und bieten eine Reihe zusätzlicher Funktionalitäten, wie beispielsweise Bewertung oder Online-Bezahlung.

Welche Vorteile ergeben sich aus der Nutzung von Lieferportalen für Restaurants?

  • Kundengewinnung
  • Kundenbindung
  • Einfachere Bestellabwicklung, die weniger anfällig für Fehler ist als per Telefon
  • Erleichterung bei der Zahlungsabwicklung
  • Kosteneinsparungen etwa im Vergleich zu klassischen Direktmarketing-Aktionen mit Flyern und ähnlichem

Einige der Funktionalitäten, die Lieferportale bieten, sind für Restaurants besonders wichtig:

  • Bestellt werden kann online und mobil: Dazu genügt eine App. Außerdem ist eine Ortung mittels GPS möglich, so dass die Lieferdienste in der näheren Umgebung bequem für den potenziellen Gast angezeigt werden können.
  • Die Bewertung der Speisenqualität ist oft verbunden mit Blogs, Bonus- oder Prämiensystemen, die für den Nutzer attraktiv erscheinen.
  • Die Bezahlung erfolgt bequem online – auch per Kreditkarte und selbst dann sogar, wenn das Restaurant selbst keine Kreditkarten akzeptiert.

Zwei Lieferportale im Kurzcheck:

www.lieferheld.de

  • Etwa 4000 angeschlossene Lieferdienste, vor allem in Großstädten eine große Auswahl
  • Kundenbewertungen möglich
  • Online-Bezahlung möglich
  • Auch mobil als App verfügbar

www.pizzeria.de

  • Umfangreiches Portal mit Lieferdiensten und Restaurant-Bewertungen. Selbst Rezepttipps finden sich dort.
  • Kundenbindung: Kunden können Punkte sammeln und sie gegen Prämien eintauschen
  • Auch mobil als App verfügbar

 

Foto: sesselritter, Fotolia.com

mehr lesen
Kategorie: Tipps
1 Kommentar1

1&1 begrüßt Freenet-DSL-Kunden

Die 1&1 Internet AG hat heute mit der Migration mehrerer hunderttausend aktiver Kundenverhältnisse von freenet begonnen. Die Migration soll planmäßig Ende dieser Woche abgeschlossen sein.  Ende Mai 2009 hatten die United Internet AG und die freenet AG den Erwerb der freenet Breitband GmbH und damit die Übernahme des DSL-Geschäfts durch 1&1 bekanntgegeben.

Durch den Verkauf der freenet Breitband GmbH an die United Internet AG sind sämtliche DSL Kundenverträge auf die 1&1 Internet AG übergegangen. Für die ehemaligen freenet-DSL-Kunden ändert sich dadurch nichts: der freenet-Tarif wird komplett und unterbrechungsfrei übernommen und von 1&1 zu den gleichen Konditionen wie bisher weitergeführt. Dies betrifft insbesondere die enthaltenen Leistungen, Preise, Laufzeiten und AGBs. Detaillierte Antworten auf alle Fragen finden sich unter http://1und1.de/willkommen.

Wir haben die Freenet-DSL-Kunden mit einem kleinen Film begrüßt: http://willkommen.1und1.de/film/umzug.php

mehr lesen
Kategorie: Zuhause surfen
12 Kommentare12