16 Suchergebnisse zu "Stiftung United Internet for UNICEF"
Bangladesch: Trotz Periode zur Schule
United Internet for UNICEF: Trotz Periode zur Schule
Ein viertes Projekt, das ich auf meiner Reise nach Bangladesch besuchte, ist das UNICEF WASH Programm in Chalna. ...
Mehr lesen
Ein kleiner Junge liegt mit schwerem Durchfall im Krankenhaus in Sanaa, Jemen.
United Internet for UNICEF: Nothilfe Cholera im Jemen
Für Kinder im Jemen ist Cholera eine tödliche Gefahr: Bis jetzt sind bereits mehr als 30.000 Cholera-Fälle ...
Mehr lesen
Das Livelihood Skill Training ermöglicht Kindern mit niedrigem Bildungsniveau eine Ausbildung.
United Internet for UNICEF: Mit Bildung gegen Kinderarbeit
Noch immer müssen weltweit 168 Millionen Kinder arbeiten. Ob in Minen, Fabriken oder der Landwirtschaft – die ...
Mehr lesen
Cholera - Desinfektion ist extrem wichtig.
United Internet for UNICEF: Cholera - Epidemien verhindern
Cholera ist eine schwere bakterielle Infektionskrankheit, die insbesondere in Gebieten auftritt, die keinen Zugang ...
Mehr lesen
*1&1 DSL 50 für 4,99 €/Monat für 10 Monate, danach 34,99 €/Monat. Internet-Flat: Unbegrenzt surfen mit bis zu 50 MBit/s. Telefon-Flat: Rund um die Uhr kostenlos ins dt. Festnetz telefonieren. Anrufe in das 1&1 Mobilfunknetz und in alle anderen dt. Mobilfunknetze 19,9 ct/Min. Mögliche Hardware: 1&1 DSL-Modem für 0,– €/Monat oder auf Wunsch z.B. 1&1 HomeServer für 2,99 €/Monat, 1&1 HomeServer+ für 4,99 €/Monat oder 1&1 HomeServer Speed+ für 6,99 €/Monat mehr. Der Preis entfällt auf die zusätzlichen monatlichen Tarifleistungen, die zusammen mit der Hardware angeboten werden. Bei Auswahl eines Zusatzgerätes aus der 1&1 Vorteilswelt entfällt der Preisvorteil für die ersten 10 Monate, zzgl. Einmalzahlung oder 24-monatige Ratenzahlung (von gewähltem Gerät abhängig). Abbildung ähnlich. Solange der Vorrat reicht. Router-Versand: Einmalig 9,90 €. Bereitstellungspreis: Einmalig 69,95 €. Mindestlaufzeit: 24 Monate. Kündigungsfrist: 3 Monate. Preise inkl. MwSt.. 1&1 WLAN-Versprechen: Beratung ist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und WLAN-Standard. Ausgenommen sind sicherheitsrelevante Systeme. 1&1 ist nicht verantwortlich für den unrechtmäßigen Einsatz von Überwachungskameras.