Tag Archive für Logo

Zehn Tipps für eine optimale Homepage (Teil 1)

Auch wer schon eine Homepage besitzt, sollte sich die Zeit nehmen, um zu prüfen: Welche der folgenden zehn Tipps haben Sie nicht oder nur teilweise umgesetzt? Je weniger Ratschläge Sie beherzigt haben, umso größer ist der Optimierungsbedarf Ihrer Webseite. Dabei ist die Checkliste gar nicht lang und die Umsetzung der einzelnen Punkte nicht kompliziert.

  • Sie sollten jede einzelne Webseite so gestalten, als ob es sich um Ihre Startseite handelt. Denn jede Seite kann für einen Nutzer die erste Seite sein: Er folgt vielleicht einem Link auf einer anderen Homepage oder einer Suchmaschine. Darum vergessen Sie auf keiner Ihrer Webseiten das Logo, den Titel und geben Sie an, um welche Branche, Dienstleistungen oder Produkte es auf Ihrer Homepage geht.
  • Legen Sie den Fokus auf eine besondere Aktion je Seite. Zu viele Möglichkeiten verwirren Ihre Besucher. Beispiel: Bei einem Online-Shop liegt der Schwerpunkt naturgemäß auf den Produkten, die Sie zum Kauf anbieten. Druckfunktion, Anmeldung für Ihren Newsletter, „Like“-Button müssen optisch und inhaltlich in den Hintergrund wandern.
  • Fordern Sie den Nutzer auf, zu handeln. Sätze wie „Rufen Sie uns an!“ oder „Kaufen Sie jetzt!“ motivieren den Kunden und fordern ihn dazu auf, mit ihrem Unternehmen zu interagieren.
  • In nur vier Sekunden sollte Ihre Webseite geladen sein. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass der Kunde den „Back-Button“ des Browsers klickt und die Homepage eines Ihrer Mitbewerber besucht.
  • Die Domain – Ihre Homepage-Adresse – ist Ihre Marke! Auch wenn Ihr Domainname nicht markenrechtlich geschützt sein sollte, denken Sie daran: Er ist wie Ihre Visitenkarte, Ihr Aushängeschild. Kunden erkennen Sie daran im Internet wieder und nutzen die Angabe, um Ihre Webseite anderen weiterzuempfehlen.

Die nächsten fünf Tipps lesen Sie im Teil 2!

 

Foto: senoldo, Fotolia.com

mehr lesen
Kategorie: Tipps
0 Kommentare0

Lass Farben sprechen

„Wenn Sie eine Webseite oder ein neues Logo erstellen“, sagt Petra Haasmann, „ist es sinnvoll zu wissen, wie Ihre Webseite oder Ihr Logo ‘rüberkommen soll.“ Es ist nach Ansicht der Farb- und Imageberaterin wichtig, sich über die Aussage im Klaren zu sein: „Möchten Sie Ihre vertrauensvolle und sachliche Vorgehensweise in der Vordergrund stellen“, fragt Haasmann auf ihrer Homepage, „oder lieber Ihre Kreativität und Dynamik?“ Die Antworten auf diese Fragen seien entscheidend für die Farbauswahl.

Manches Farbkonzept entsteht jedoch auch rein zufällig, weiß die Expertin: „Beispielsweise das satte Dunkelgrün der Firma Body Shop.“ Dazu kam das Unternehmen, weil die Wände des ersten Ladengeschäfts, das die Gründerin Anita Roddick angemietet habe, feucht gewesen seien. „Dagegen konnte nur dieser dunkle Farbton bestehen.“

Auf Haasmanns Webseite hat die Fachfrau die Farbaussagen, die für eine Homepage, ein Logo oder für Werbung im Allgemeinen ihrer Meinung nach wichtig sind:

Homepage-Charakter von Rot:

  • hat Power
  • ist dynamisch
  • ist ausdrucksstark
  • kraftvoll
  • entscheidungsfreudig

 

Homepage-Charakter von Orange:

  • hat Energie
  • ist kreativ
  • ist freundlich
  • sinnlich
  • macht Lust auf mehr

Homepage-Charakter von Gelb:

  • ist aktiv
  • freundlich
  • verbindlich
  • appetitanregend
  • erquickend

 

Homepage-Charakter von Grün:

  • ist vital
  • naturverbunden
  • entspannt
  • ungezwungen
  • locker, jung
  • vertrauensvoll

 

Homepage-Charakter von Blau:

  • kühl
  • sanft
  • gewissenhaft
  • vertrauensvoll
  • beruhigend
  • sachlich

 

Homepage-Charakter von Magenta:

  • regt die Sinne an
  • wohltuend
  • erhaben

 

Homepage-Charakter von Weiß:

  • sauber und rein
  • “weiße Weste”
  • klar, deutlich
  • einfach
  • minimalistisch

 

Homepage-Charakter von Schwarz:

  • anders
  • betonend
  • hervorhebend
  • elegant
  • markant
  • professionell

 

Foto: iStockPhoto.com

mehr lesen
Kategorie: Tipps
0 Kommentare0

„Direkter Kontakt zum Kunden ist wichtig”

„Ohne eine eigene Homepage geht es heute nicht mehr“, meint Geschäftsmann Maik Muni-Joedecke. Gerade für einen Dachdecker-Betrieb sei es wichtig, sein Leistungsspektrum im Internet zu präsentieren: „Mit einer Homepage können wir das tun, ohne schon den direkten Kontakt mit dem potenziellen Kunden zu haben.“

Der Geschäftsführer von M&W Dachtechnik im westfälischen Herne hat sich für die branchenspezifische Lösung von 1&1 entschieden, die 1&1 Do-It-Yourself Homepage. „Noch bevor wir den Gewerbeeintrag hatten, habe ich gegoogelt, wo und wie ich eine Homepage erstellen kann.“ Das 1&1-Angebot hat er dann gleich ausprobiert, „weil ich es 30 Tage kostenlos testen konnte“, sagt er. Nach dem ersten Versuch stellte der 32-Jährige fest:  „Alles ging einfach und schnell.“ Natürlich hat auch der Preis eine Rolle gespielt, denn Muni-Joedecke hat sich auch über die Angebote von Agenturen informiert: „Das ist unwahrscheinlich teuer.“ Außerdem sieht er auch noch einen zweiten großen Nachteil: „Für uns sind Referenzprojekte wichtig. Deshalb muss es schnell, einfach und kostengünstig möglich sein, neue Fotos auf die Seite zu stellen. Das ist es bei einer Agentur, im Gegensatz zur Do-It-Yourself Homepage, nicht.

„Nachdem die Seite erstellt war, habe ich als Erstes unser Firmenlogo eingefügt“, sagt Muni-Joedecke. „Danach habe ich dann Fotos hochgeladen und die Basistexte angepasst, obwohl ich da gar nicht so viel ändern musste.“ Nach etwa einem Wochenende sei die Homepage dann so gewesen, wie er sie sich vorgestellt habe. Fertig ist die Seite für den Geschäftsführer aber nie: „Ich arbeite etwa einmal die Woche an der Homepage, damit immer was Neues zu sehen ist und sie schön aktuell bleibt.“

Foto: Rainer Sturm, pixelio.de

mehr lesen
Kategorie: MyWebsite & Apps
0 Kommentare0