Tag Archive für Kamera-Smartphone

Video: Huawei P8 Lite im 1&1 Hands-On

In unserem neuen 1&1 Hands-On Video stellt euch Niklas von allround-pc.com  das Huawei P8 Lite näher vor. Das P8 Lite verfügt über ein IPS-Display mit 1280 mal 720 Pixeln Auflösung sowie 5,0 Zoll (12,7 cm) Bildschirmdiagonale. Der kleine Bruder des Huawei P8 ist mit 131 Gramm ein Leichtgewicht und liegt dank der Tiefe von 7,7 mm angenehm in der Hand. Das P8 Lite lehnt sich an das edle Design seines Schwestermodells an, setzt aber auf eine griffige Plastikrückseite. Außerdem sind beim neuen Hauwei-Smartphone ein leistungsstarker Akku und eine 13-Megapixel-Kamera verbaut. Mehr Details und weitere Informationen zum Huawei P8 Lite findet ihr in unserem 1&1 Hands-On Video:

mehr lesen
Kategorie: Mobil Surfen
0 Kommentare0

Video: Die Kamera des Nokia Lumia 930 im Fokus

1&1 Best-Feature: Die Kamera des Nokia Lumia 930

Ihr seid extra nach Köln gereist, um den Dom zu fotografieren, habt aber eure Digitalkamera vergessen? Mit dem aktuellen Nokia-Flaggschiff in der Tasche ist das kein Problem. Die Kamera des Nokia Lumia 930 zählt gegenwärtig zu den besten Smartphone-Kameras auf dem Markt. Bei unserem Test im August haben uns nicht nur die ausgefeilte Hardware, sondern auch die umfangreichen Funktionen der zugehörigen Kamera-App überzeugt. Im Video stellen wir euch das aktuelle Nokia-Flaggschiff vor und legen dabei einen besonderen Fokus auf die Kamera.

mehr lesen
Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
0 Kommentare0

Von der Spielzeugknipse zum Profigerät – die Evolution der Smartphone-Kameras

Das Kamera-Flaggschiff Nokia Lumia 1020Überall und jederzeit ein Foto schießen: Vor nicht allzu langer Zeit musste man dazu eine mehr oder weniger klobige Kleinbildkamera mit sich herum schleppen. Mit der Digitalisierung der Fotografie wurden die Endgeräte immer kleiner und Kameramodule schließlich in ein Gerät integriert, das so oder so schon in fast jeder Hosentasche schlummerte: Das Handy.

Das weltweit erste Kamerahandy kam ausgerechnet von einem Hersteller, der heutzutage zumindest auf dem westlichen Markt keine aktive Rolle mehr spielt: Das 1999 erschienene Toshiba Camesse konnte lediglich telefonieren und eben fotografieren und erinnerte äußerlich etwas an ein Kinderspielzeug. Das Gerät setzte aber einen Trend, dessen Nachwirkungen damals noch keiner erahnen konnte. Ebenfalls auf ein spielerisches Element setzten die Ansteckkameras, die hierzulande wohl hauptsächlich Nutzern von Siemens oder Sony Ericsson Geräten in Erinnerung geblieben sind. Einige dieser lustigen Accessoires waren sogar mit einem Blitz ausgestattet.

mehr lesen
Kategorie: Mobil Surfen | Netzkultur
0 Kommentare0