Tag Archive für ipayment

ipayment-Account effektiv gegen Missbrauch schützen

Vor wenigen Tagen wurden 70 Millionen Kundendaten aus dem Sony PlayStation Network gestohlen. Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen noch einmal sagen, wie Sie Ihren ipayment-Account effektiv vor Eingriffen von Außen absichern können.

Der Wert gestohlener Kreditkartendaten hängt in erster Linie davon ab, ob diese noch gültig sind und welchen Verfügungsrahmen die Karten aufweisen. Betrüger prüfen dies oftmals durch Scheineinkäufe in Onlineshops. Entsprechende Transaktionen konnten wir bereits mehrfach feststellen. Um diese missbräuchliche Nutzung zu erschweren und Ihnen die Kosten für ungewünschte Test-Transaktionen zu ersparen, wollen wir Sie an dieser Stelle auf von Ihnen vielleicht noch ungenutzte Konfigurations- und Sicherheitsoptionen hinweisen.

mehr lesen
Kategorie: Tipps
0 Kommentare0

Schutz vor Datendieben beim Online-Shopping

Zum Schutz vor Datendiebstahl im Online-Zahlungsverkehr müssen Händler, Dienstleister und Zahlungsanbieter, die Kreditkarteninformationen verarbeiten oder speichern, sich entsprechend dem international anerkannten Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) zertifizieren lassen. Laut Verizon PCI-Compliance-Report erschwert die Einhaltung der PCI DSS-Richtlinien den Diebstahl von Kreditkartendaten und reduziert damit deutlich das Risiko beim bargeldlosen Zahlungsverkehr. Sowohl an der Kasse als auch im Internet lässt sich das Diebstahls- und Missbrauchsrisiko von Kreditkartendaten so deutlich verringern.

Neben der Wirksamkeit untersuchte der Bericht die häufigsten Angriffsmethoden auf Kreditkartendaten. Malware und Hacking (25 Prozent) landeten in dieser Kategorie auf Platz eins, dicht gefolgt von SQL-Injections (24 Prozent) und dem Verwenden unsicherer Passwörter (21 Prozent). Als eines der ersten elektronischen Zahlungssysteme in Europa erfüllt 1&1 ipayment seit 2004 ohne Unterbrechung die maximalen Anforderungen des PCI DSS und wurde 2010  bereits zum sechsten Mal in Folge mit dem Zertifikat gemäß der höchsten Stufe („Level 1”) ausgezeichnet.

mehr lesen
Kategorie: Tipps
2 Kommentare2