Tag Archive für Internetsicherheit

Safer Internet Day 2016: Extrem im Netz

Safer Internet Day 2016

Bereits zum dreizehnten Mal findet am 9. Februar 2016 weltweit der Safer Internet Day (SID) statt. Das europäische Netzwerk INSAFE („Internet Safety for Europe”) stellt den diesjährigen SID unter das Motto „Play Your Part For A Better Internet“. Vor allem Kinder und Jugendliche sollen mit den jährlichen Veranstaltungen für die Gefahren des Internets sensibilisiert werden.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur | Netzwelt
0 Kommentare0

„Gemeinsam für ein besseres Internet”: Der Safer Internet Day 2015

Safer Internet Day 2015Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Safer Internet Day wieder unter einem besonderen Motto. Anlässlich des zwölften Jahrestages dreht sich am heutigen Safer Internet Day 2015 alles um das Thema Medienkompetenz und die eigenen Grenzen im Internet. Der weltweite Aktionstag soll die Fähigkeit für einen bewussten Umgang mit dem Internet schärfen und auf die Gefahren, die im Internet lauern können, hinweisen. Insbesondere Kinder und Jugendliche sollen dahingehend sensibilisiert werden, wie sie sicher im Internet unterwegs sein können.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
1 Kommentar1

„Gemeinsam für ein besseres Internet“: Der Safer Internet Day 2014

Safer Internet Day 2014Heute findet bereits zum elften Mal der Safer Internet Day statt. Mit diesem Aktionstag, der von der Europäischen Union veranstaltet wird, soll rund um den Globus auf das Thema „Sicherheit im Internet“ aufmerksam gemacht werden. In diesem Jahr steht der Safer Internet Day unter dem Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ und soll darauf hinweisen, dass wir alle unseren Teil dazu beitragen können, das Internet sicherer  zu gestalten.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

Verantwortung übernehmen im Internet: Der Safer Internet Day 2013

Heute findet schon zum zehnten Mal weltweit der Safer Internet Day statt. Unter dem diesjährigen Motto „Connect with respect“ widmet er sich in erster Linie euren Online-Rechten aber auch der Verantwortung jedes Einzelnen in der Online-Welt.  Insbesondere beim zwischenmenschlichen Umgang in sozialen Netzwerken solltet ihr euch das diesjährige Motto zu Herzen nehmen, wie der Safer-Internet-Day-Spot zeigt:

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
4 Kommentare4

DNS-Changer Virus entfernen: 1&1 informiert

DomainsIn den letzten Monaten wurde häufig über den Virus DNS-Changer berichtet. Internetkriminelle haben den Virus in Umlauf gebracht, um beispielsweise Werbeeinnahmen durch Klickbetrug zu erzielen. Alle Anfragen von infizierten Computern werden dafür über manipulierte DNS-Server umgeleitet. Nutzer, deren Computer infiziert sind, bekommen dann statt der gewünschten eine andere oder eine manipulierte Seite angezeigt.

DNS-Server sind eine Art „Telefonbuch“ für das Internet, in dem die langen Zahlenreihen der IP-Adressen mit der Domain einer Website, die Sie in Ihren Internetbrowser tippen, verknüpft werden. In einer großangelegten Aktion hat das FBI die Hintermänner des DNS-Changer Virus Ende letzten Jahres festgenommen und die manipulierten Server durch korrekt arbeitende ersetzt. Diese Server werden aber voraussichtlich am 8. März abgeschaltet. Alle Computer, die dann noch vom DSN-Changer Virus befallen sind, können nicht mehr auf das Internet zugreifen.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
2 Kommentare2

Keine Post von 1&1 – neue Welle von Phishing-Mails ist unterwegs

Phishing-WarnungInternetkriminelle schlafen nicht. Von einer altbekannten Masche sind aktuell auch 1&1 Kunden betroffen. Viele Internetnutzer bekamen eine E-Mail mit der Aufforderung, doch Ihre 1&1 Kundendaten wegen angeblicher neuer Sicherheitsrichtlinien verifizieren zu lassen. Hierzu sollten sie auf einen Link klicken und ihre Kundendaten dort eingeben.

Ein aktueller Phishing-Versuch

Ein aktueller Phishing-Versuch.

Wir warnen ausdrücklich davor! Diese E-Mails wurden nicht von 1&1 versendet. Der sichere und offizielle Weg zu euren 1&1 Verträgen und Daten ist das 1&1 Control-Center. Die Internetbetrüger machen sich aktuell nicht nur an Kunden von 1&1 heran, sondern versuchen auch, die Namen anderer bekannter Internet-Unternehmen auszunutzen. Seid darum immer wachsam.

Die Mailadressen werden einfach willkürlich auf verschiedene Weise gesammelte oder es wird an automatisch generierte E-Mail-Adressen versendet – und so erreichen sie natürlich auch den ein oder anderen „echten“ 1&1 Kunden.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
4 Kommentare4

Daten-Diebe machen keinen Urlaub – So schützt ihr euch vor Internet-Kriminalität!

Sommerzeit ist UrlaubszeitSommerzeit ist Urlaubszeit! Damit sich die schönste Zeit des Jahres im Nachhinein nicht als Albtraum entpuppt, gilt auch im Urlaub: Schützt euch vor Datendiebstahl und Missbrauch. Wir möchten euch mit hilfreichen Tipps zur Seite stehen, damit ihr eure Auszeit vom Alltag unbeschwert genießen könnt.

Vorsicht bei der Nutzung von Hotspots

Kostenlos surfen in freien Netzwerken am Flughafen, im Restaurant oder in der Strandbar – sogenannte Hotspots machen das möglich. Aber Vorsicht: Wer mit dem Laptop oder Smartphone sorglos in fremden Netzwerken surft, bietet Hackern unbewusst breite Angriffsflächen. Bei ungeschützten Verbindungen können unverschlüsselte Daten problemlos von Eindringlingen eingesehen und missbraucht werden.

mehr lesen
Kategorie: Mobil Surfen
0 Kommentare0