Tag Archive für E-Shops

1&1 und Trusted Shops: Gemeinsam für zertifizierte Sicherheit im Online-Handel

Um Online-Händlern noch mehr Unterstützung für ein sicheres und vertrauenswürdiges Verkaufen im Netz zu geben, setzt 1&1 auf engere Zusammenarbeit mit Trusted Shops, Europas Vertrauensmarke im E-Commerce. Durch die Kombination von professioneller Shop-Software und Expertise im Online-Handel können 1&1 E-Shop-Kunden ihre Produkte somit noch erfolgreicher und sicherer im Web verkaufen.

mehr lesen
Kategorie: E-Business
0 Kommentare0

Unser 1&1 Experte auf dem Commerce Summit

Der Commerce Summit in Hamburg Anfang September stand ganz im Zeichen der Kundenzufriedenheit. Was ePages, Google & Co. zum Thema sagten, darüber haben wir bereits berichtet. Auch unser 1&1 E-Commerce Experte Jörg Strotmann war mit dabei. Welche Entwicklungen er sieht, hat er uns vor der Kamera verraten.

mehr lesen
Kategorie: E-Business
0 Kommentare0

Günstig in die Welt des E-Commerce einsteigen

Jeder kennt das: Man braucht dringend eine neue Hose oder neue Schuhe, schafft es zeitlich aber nicht in die Stadt zu kommen. Eine gute Lösung ist in solchen Fällen das Shoppen im Internet. Laut einer Studie des Branchenverbandes BITKOM kaufen neun von zehn Internet-Nutzern im Internet ein. 40 Prozent von ihnen sogar regelmäßig, das heißt mehr als zehn Mal innerhalb eines Jahres. 1&1 bietet mit seinen E-Shops für jeden die passende E-Commerce-Lösung – vom Einsteiger bis zum Global Player. Ab sofort gibt es die E-Shops zu einem besonders günstigen Preis. Das Basis-Paket 1&1 E-Shop Basic kostet in den ersten zwölf Monaten nur 99 Cent monatlich. Der  1&1 E-Shop Plus 9,99 Euro im Monat und das Premium-Produkt 1&1 E-Shop Unlimited monatlich nur 39,99 Euro.

mehr lesen
Kategorie: E-Business | News
0 Kommentare0

Diese Woche neu im 1&1 Online-Erfolgs-Center: Defaults im Shop-Design und Online-Shop und: Zehn Thesen zur Zukunft von Digital Commerce

Im 1&1 Online-Erfolgs-Center möchten wir IhnenOEC_screenshot dabei helfen, das Internet optimal für Ihr Unternehmen zu nutzen. Hier finden Sie regelmäßig Tipps aus den Bereichen Homepageerstellung und -gestaltung, Suchmaschinenoptimierung oder Social Media-Nutzung für Unternehmen. Dazu kommen branchenspezifische Ratschläge für kleine und mittelständische Unternehmen. In dieser Woche haben wir uns unter anderem mit folgenden Themen beschäftigt:

Shop-Design: Defaults sind bloß Empfehlungen

Shopbetreiber sind in der Lage, eine Kaufentscheidung positiv zu beeinflussen – sowohl was die Menge als auch was den Preis angeht. Die vorgegebene Grundeinstellung fungiert nicht nur als Platzhalter, sondern ist zum einen eine Möglichkeit den unentschlossenen Nutzer als Kunde zu gewinnen. Zum anderen ist die Vorgabe eine Empfehlung, an der sich der Nutzer orientiert. Testen Sie mit den Standards: Überprüfen Sie, ob Fomularstrecken funktionieren und entsprechende Fehlermeldungen entsprechend klar und deutlich ausfallen. Die Funktionalität generischer Suchbegriffe, den Vorschlagtext in Suchboxen und die Sortierung der Suchergebnisseite sollten Sie genau analysieren, da diese einen signifikanten Einfluss auf den Nutzer ausüben.

mehr lesen
Kategorie: E-Business
0 Kommentare0

Google Shopping und Social Media: frische Marketing-Ideen für Ihren Online-Shop

Die Ergebnisse der Universal Search von Google sind eine wichtige Besucherquelle für deutsche Online-Shops. 9,67% der Shop-Besucher landen einer Studie von Aufgesang Marketing zufolge über Universal Search in deutschen Online-Shops. Bei dieser Art von Suchergebnissen werden die Treffer nicht bloß unter den allgemeinen Ergebnissen aus dem Internet gelistet, sondern zum Beispiel auch bei anderen Diensten wie Google Shopping, Bilder oder Maps. Dabei macht Google Shopping den Großteil des eingehenden Universal Search Traffics von Online-Shops aus. Deshalb bietet 1&1 Nutzern seiner E-Shops die Möglichkeit, ihre Produkte im Google Merchant Center hochzuladen und bei den passenden Suchbegriffen unter Google Shopping anzeigen zu lassen.

mehr lesen
Kategorie: Tipps
1 Kommentar1

Loslegen mit der eigenen Homepage: Das müsst ihr beachten

Eine eigene Homepage für das Unternehmen oder auch nur für sich privat: das ist heutzutage kein Hexenwerk mehr.  Allerdings sollte man sich, bevor man sich in die Gestaltung stürzt, ein paar Gedanken machen: Wozu will man die eigene Homepage benutzen, und wie erreicht man dieses Ziel am besten? Das wollen wir euch am Beispiel der 1&1 Do-It-Yourself-Homepage einmal Schritt für Schritt zeigen.

Die Paketauswahl
Ihr habt die Wahl. Welches Paket braucht ihr für eure eigene Homepage?

1. Was soll eure Homepage können? Zunächst stellt sich die Frage, ob ihr die Homepage privat oder geschäftlich nutzen wollt. Je nachdem braucht ihr eine andere Seitenstruktur, eine andere Gestaltung und natürlich einen anderen Funktionsumfang.  Die 1&1 Do-It-Yourself Homepage bietet beispielsweise genau abgestimmte Pakete für Privatnutzer, Vereine, Firmen und Freiberufler. Wollt Ihr nur eine kleine Visitenkarte im Netz, soll ein Produktkatalog integriert werden oder wollt ihr einen Online-Shop betreiben? Die entsprechenden Anforderungen solltet ihr bei der Paketauswahl im Hinterkopf haben.

mehr lesen
Kategorie: MyWebsite & Apps
8 Kommentare8