Salomé Weber

Salomé Weber arbeitet seit 2014 in der 1&1 Pressestelle und ist als PR Managerin verantwortlich für die Kommunikation rund um die DSL-Produkte. Ihr Herz schlägt für visuelle Kommunikation – insbesondere die Fotografie. Sie muss dementsprechend jede neue Smartphone-Kamera testen und verliebt sich auch schon mal in besonders hochauflösende Displays. Privat fotografiert und schreibt sie auf ihrem Blog www.framinglandscapes.de .

Beiträge von Salomé Weber

4 App-Tipps für Ihre Instagram-Story

„Stories“ sind das neue Publishing Format auf Instagram und Co. Will man spontane Eindrücke mit seinen Freunden teilen oder am „echten Leben“ eines Social Media Stars teilhaben, dann schauen immer mehr Nutzer weniger auf das akkurat nach Farben sortierte Instagram-Profil, als vielmehr in die Stories. Nach Angaben von Instagram tippen und swipen sich derzeit weltweit rund 400 Mio. Menschen durch die Geschichten von Freunden, Meinungsführern oder posten selbst Bilder und Videos. Wer Lust hat, selbst Stories zu erstellen und auf der Suche nach passenden Apps ist, die mehr bieten als die bereits bei Instagram integrierte Funktion, findet hier Inspiration.

mehr lesen
0 Kommentare0

So übertragen Sie Ihre Daten von einem Huawei Smartphone oder Tablet mit Phone Clone

Die Übertragung von Daten auf ein Smartphone oder Tablet von Huawei ist denkbar einfach, wenn man die passende App kennt. Mit der „Phone Clone App” von Huawei können alle Arten von Daten auf ein Huawei-Gerät übertragen werden und das ganz ohne Kabel. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Gerät von Huawei oder einem anderen Hersteller handelt.

mehr lesen
0 Kommentare0

Smartphone-Fotografie auf der Photokina

Was hat ein Smartphone auf einer Fotomesse zu suchen? Das könnte sich der ein oder andere Besucher der Photokina (findet vom 26. bis zum 29. September 2018 in Köln statt) fragen, wenn er neben den Ständen der berühmten Kamerahersteller „Hasselblad“ und „Leica“ am Stand eines Smartphone­-Herstellers vorbeiläuft. Betrachtet man die Entwicklung der Huawei Smartphones (insbesondere der P-Reihe) der letzten zwei Jahre, ist es jedoch nicht überraschend, dass Huawei als erster Hersteller (Halle 2.2) ausschließlich mit Smartphones auf der Leitmesse der Foto-, Video- und Imaging-Branche präsent ist.

mehr lesen
0 Kommentare0

Tipps für Studienanfänger: Den passenden Internet-Anschluss bestellen

Neues Semester, neue Wohnung, aber noch kein Internet-Anschluss? Wer sich während seiner Studienzeit nicht nur auf das Uni-WLAN verlassen möchte, braucht auch in den eigenen vier Wänden einen schnellen Internet-Anschluss. Hier zeigen wir, was man bei der Suche nach einem passenden Anschluss beachten kann und stellen die besonderen 1&1 DSL Young Tarife für junge Leute vor.

mehr lesen
0 Kommentare0

Home Entertainment: Mit dem Fernseher ins Internet

Aktuell können 1&1 Kunden einen Smart TV* von Sharp* zu Ihrem DSL-Vertrag dazubestellen. Den Fernseher gibt es in drei unterschiedlichen Varianten: Als 32-Zoll oder 40-Zoll Full HD Smart oder mit 49 Zoll Bildschirmdiagonale und Ultra-HD-Auflösung. In Verbindung mit den 1&1 HomeServern: 1&1 HomeServer (FRITZ!Box 7560), 1&1 HomeServer+ (FRITZ!Box 7530) und 1&1 HomeServer Speed+ (FRITZ!Box 7590) bieten die beiden 32- und 40-Zoll großen Full-HD Smart-TVs und der 49-Zoll 4K Ultra-HD Smart-TV von Sharp die optimale Lösung für das heimische Entertainment-Netzwerk.

mehr lesen
0 Kommentare0

So machen Sie Ihr Android Smartphone kindersicher

Egal ob jung oder alt – Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Laut der aktuellen „Kinder Medien Studie“ besitzen bereits 37 Prozent der Sechs- bis Neunjährigen ein eigenes Smartphone oder Handy. Bei den Zehn- bis 13-Jährigen sind es sogar 84 Prozent. Wie Sie Ihr Kind vor Gefahren im Internet schützen, und die Bildschirmzeit ganz einfach per App begrenzen können, lesen Sie hier.

mehr lesen
0 Kommentare0

Mit dem Handy auf Kreuzfahrt: Das müssen Sie beachten

Mehr als 1,68 Milliarden Tage haben Deutsche 2017 auf Ausflügen und längeren Reisen verbracht. Wer auch unterwegs nicht auf Internet und Telefonate verzichten möchte, hat sich im letzten Jahr besonders gefreut, denn im Juni 2017 wurden die Roaminggebühren in der EU weitgehend abgeschafft. Für Urlauber bedeutet das, dass sie mit Ihrem 1&1 Mobilfunkvertrag innerhalb der EU (+Island / Liechtenstein / Norwegen) zu denselben Konditionen wie zu Hause in Deutschland surfen und telefonieren können. Doch Vorsicht ist vor allem bei einer der beliebtesten Reisearten der Deutschen geboten: Der Kreuzfahrt.

mehr lesen
0 Kommentare0
Ältere Beiträge