Rafael Laguna

Rafael Laguna

CEO, Open Xchange

Beiträge von Rafael Laguna

Wie unsere Daten langsam zur Waffe gegen uns selbst werden

World Wide Web

Im Jahr 2014 begann der „normale“ Internetnutzer zu hinterfragen, wie das Internet genau arbeitet und welche Auswirkungen es auf unser Leben hat. Bereits vor 30 Jahren, im Jahr 1984, zeichnete Schriftsteller George Orwell in seinem Roman „1984“ seine Vision über eine massive Staatskontrolle und Datennetzwerke, die uns rund um die Uhr kontrollieren und überwachen.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

Gastbeitrag: Browser gut, alles gut!

Es gibt eine Reihe von Projekten in Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen, die von Windows auf Linux als Desktop-Betriebssystem gewechselt sind. Das prominenteste Beispiel ist das LIMUX-Projekt der Stadt München, das aktuell auch wieder diskutiert wird.

Zusammengefasst kann man sagen: Auf dem Desktop bringt’s das Ganze nicht. Und das sage ich als SUSE Linux-Veteran und Chef des Open-Source-Software-Herstellers Open-Xchange. Zu schmerzvoll sind die Umstellungen von vorhandenen Windows- und Visual-Basic-Programmen; zu schmerzvoll die Konvertierungsartefakte, wenn man auf Open/Libre Office wechselt und zu stark der Widerstand gegen Veränderung im Generellen.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0