Der globale Markt für Smartwatches verzeichnet im zweiten Quartal 2021 ein starkes Wachstum, an der Spitze steht weiterhin unerreicht Apple. Doch obwohl die Apple Watch Series 6 dieses Jahr die meistverkaufte Smartwatch ist, ist der treibende Wachstumsfaktor eine steigende Nachfrage nach Modellen für unter 100 Dollar.

Robin Cromberg
RobinCromberg
Robin ist Redakteur bei Allround-PC.com und schreibt zusätzlich für das 1&1 Magazin.
Alle Beiträge

Smartwatch-Markt wächst, Apple hält sich an der Spitze

 

Das Geschäft mit Wearables hat sich für Apple ausgezahlt: Während der iPhone-Hersteller im Smartphone-Bereich auf Platz drei hinter Samsung und Newcomer Xiaomi zurückgefallen ist, hält er sich im Smartwatch-Markt wacker an der Spitze der verkaufsstärksten Hersteller. Im zweiten Quartal 2021 bleibt Apple unerreicht mit einem Marktanteil von 28 Prozent auf Platz eins, deutlichem Abstand folgen Huawei mit 9,3 Prozent und Samsung mit 7,6 Prozent.

 

Während Samsung aufgrund der erfolgreichen Galaxy Watch 3 und Watch Active 2-Serien in der Top-Fünf-Liste aufgestiegen ist, verzeichnet Huawei einen starken Rückgang im Jahresvergleich. Dieser könnte mit dem rückläufigen Absatz von dessen Smartphone-Sparte zusammenhängen, da Handys und Wearables desselben Herstellers oft von der Einbindung in das gleiche App-Ökosystem profitieren.

Apple Watch Series 6 ist die beliebteste Smartwatch

 

Quelle: Apple

Der globale Markt für Smartwatches hat sich vom schwierigen Geschäftsjahr 2020 erholt und verzeichnet in Q2 2021 ein gesundes Wachstum von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Apple Watch Series 6 ist die derzeit weltweit am meisten verkaufte Smartwatch und erwartet noch im kommenden September einen Nachfolger, zudem überschreitet die Apple Watch Serie insgesamt die 100-Millionen-Nutzer-Marke.

 

Besonders im Trend liegen dieses Jahr Budget-Modelle: Das Marktsegment der Smartwatches für unter 100 Dollar verzeichnete ein enormes jährliches Wachstum von 547 Prozent und hat inzwischen große Bedeutung für den Massenmarkt, so die Counterpoint-Analystin Sujeong Lim.

Smartwatches für unter 100 Dollar treiben das Marktwachstum an

 

Viele neue Hersteller sind in den Smartwatches-Markt eingestiegen und bieten zum Teil Fitness- und Gesundheitsfunktionen, die sich mit einigen Oberklasse-Modellen messen können, sowie ein ansprechendes Design zu erschwinglichen Preisen. Die hohe Nachfrage nach günstigen Smartwatches soll maßgeblich zum starken Jahreswachstum des gesamten Markts beigetragen haben.

 

Zwar sind die USA auch in diesem Halbjahr noch der größte Markt für Smartwatches, dicht gefolgt von China. Am schnellsten wächst allerdings der indische Markt: Vor einem Jahr war Indien der kleinste Markt für Smartwatches, in Q2 2021 werden hier bereits sechs Prozent der weltweiten Smartwatches-Verkäufe getätigt. Besonders beliebt sind in Indien die chinesischen Marken Oppo und realme des BBK-Konglomerates, aber auch Xiaomi sowie dessen überaus erfolgreiche POCO-Marke sind sehr gefragt.

 

 

Quelle: https://www.counterpointresearch.com/smartwatch-market-grows-27-yoy-q2-2021-apple-watch-user-base-crosses-100-million/