Samsung bereitet neben Foldable-Smartphones und Smartwatches unter anderem auch neue Tablets vor. Ein umfangreicher Leak aus Südkorea gibt erste Vorstellungen, worauf sich Fans freuen können.

Jonathan Kemper
JonathanKemper
Jonathan ist Redakteur bei Allround-PC.com und schreibt zusätzlich für das 1&1 Magazin.
Alle Beiträge

Parallel zu den verschiedenen Modellen der Smartphone-Flaggschiffe wird wohl auch die Oberklasse-Tablet-Familie künftig aus drei Geräten bestehen: einem Galaxy Tab S8, einem Galaxy Tab S8+ und einem Galaxy Tab S8 Ultra. Nicht inbegriffen sind natürlich ein Tab S8 Lite oder ein Tab S8 FE, mit denen zu einem späteren Zeitpunkt eventuell noch zu rechnen ist.

Alle Samsung-Tablets mit 120 Hz

 

Quelle: Samsung
Im Vergleich: Das Galaxy Tab S7

Bei allen drei Tablets soll es eine schnelle Bildwiederholfrequenz von 120 Hz geben, allerdings nicht die gleiche Displaytechnologie. Das Tab S8 ist den aktuellen Leaks entsprechend mit einem LTPS-TFT ausgestattet und nur die beiden höherwertigen mit AMOLED. Auch die Diagonalen unterscheiden sich stark. Demnach misst das Tab S8 11 Zoll, das Tab S8+ 12,4 Zoll und das Ultra sogar ganze 14,6 Zoll. Für den S-Pen sind selbstverständlich alle Geräte geeignet, der vermutlich magnetisch auf der Rückseite fixiert wird.

Größerer Akku, dünneres Gehäuse

 

Unterschiedliche Tablet-Formate haben auch unterschiedlichen Strombedarf, daher staffeln sich die Kapazitäten beim S8, S8+ und S8 Ultra in 8.000 mAh, 10.090 mAh und 12.000 mAh, die mit jeweils 45 Watt aufgeladen werden können. Dabei wird das Gehäuse mit wachsendem Akku sogar dünner: 6,3 mm, 5,7 mm und 5,5 mm stehen auf den Datenblättern der drei Samsung Tablets.

 

Alle sind mit einer Dual-Kamera bestehend aus einem 13-MP- und einem 5-MP-Sensor versehen, wobei beim Ultra sogar ein Zweifach-Setup für die Selfie-Cam mit 8 und 5 MP zum Einsatz kommen soll. Die AMOLED-Modelle haben den Fingerabdruckscanner außerdem nicht seitlich am Gehäuse, sondern unter dem Display untergebracht. Weiterhin verrät der Leak Näheres zu den Speicherausstattungen. Das Tab S8 und das S8+ sollen mit 8 GB RAM und wahlweise 128 und 256 GB ausgerüstet sein. Das Tab S8 Ultra stellt den Käufer vor die Wahl zwischen 8 GB RAM und 128 GB Speicher sowie 12 GB und 512 GB.

Drei Modelle mit Wi-Fi, LTE und 5G

 

Sogar erste Hinweise auf die Preise gibt es. Alle Geräte sollen in drei Ausführungen auf den Markt kommen: Wi-Fi, LTE und 5G, wobei unsicher ist, ob auch die komplette Auswahl global an den Start geht. Das Tab S8 steigt umgerechnet bei 610 Euro ein, das Tab S8+ bei 830 Euro und das Tab S8 Ultra bei 1.080 Euro. Wann es Zeit für eine offizielle Vorstellung ist, lässt sich momentan noch nicht exakt abschätzen – im  Sommer dürfte es jedoch so weit sein.

 

 

Quellen: