Die Samsung Galaxy Watch 3 ist nicht ausschließlich mit einem Smartphone von Samsung kompatibel. Vielmehr kann die praktische Smartwatch auch mit anderen Android-Smartphones und sogar Handys von Apple, dem iPhone, verknüpft und genutzt werden.

 

Die Galaxy Watch 3 in der LTE-Variante kann zwar ohne Smartphone für alle möglichen Kommunikationsdienste genutzt werden, in Verknüpfung mit einem Smartphone lässt sich der komplette Funktionsumfang allerdings noch komfortabler nutzen. Wie dies in der Konstellation Galaxy Watch 3 und Apple- iPhone funktioniert, beschreiben wir hier.

KarinKaufmann
Karin Kaufmann ist Redakteurin für das 1&1 Magazin.
Alle Beiträge

Los geht’s: So starten Sie die Verbindung zwischen der Galaxy Watch3 und Ihrem Smartphone

Quelle: Apple

Damit Sie die Smartwatch überhaupt mit dem Handy verbinden können, brauchen Sie mindestens ein iPhone 5 in Verbindung mit iOS9 oder neuer. Stellen Sie zu Beginn sicher, dass Ihre Galaxy Watch 3 geladen und eingeschaltet ist. Tippen Sie dann auf das Symbol „Einstellungen“. Scrollen Sie dann nach unten und tippen Sie auf „Mit neuem Telefon verbinden". Überprüfen Sie die Anzeige und tippen Sie dann auf „Weiter" oder das „Annehmen“-Symbol.

 

Hinweis: Streichen Sie gegebenenfalls nach oben, um nach unten zu blättern, und tippen Sie dann auf „Daten sichern". Daraufhin wird die Galaxy Watch 3 zurückgesetzt, was bis zu zehn Minuten in Anspruch nehmen kann. Anschließend wischen Sie in der Anzeige „Los geht's" nach oben und dann verbinden Sie sich mit Ihrem Apple iPhone.

Die Galaxy Watch 3 mit einem Apple iPhone verbinden

 

Quelle: Samsung

  • Öffnen Sie das App-Symbol der Samsung Galaxy Watch (Gear S) auf Ihrem iPhone
  • Wenn Sie die Aufforderung „Galaxy Watch möchte Bluetooth verwenden" erhalten, dann tippen Sie auf „OK“
  • Tippen Sie auf „Start the journey “ und anschließend auf Galaxy Watch 3
  • Tippen Sie auf dem Bildschirm „In der Nähe gesichtete Uhren" auf die Galaxy Watch 3
  • Um mit dem Kopplungsprozess fortzufahren, tippen Sie auf „Verbinden“
  • Tippen Sie in der Aufforderung zur Bluetooth-Kopplungsanfrage auf dem iPhone auf „Koppeln", auf der Galaxy Watch 3 auf das Häkchen-Symbol
  • Um fortzufahren, lesen Sie die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und die Datenschutzrichtlinie, markieren Sie die gewünschten Optionen (z.B. Diagnoseinformationen melden usw.) und tippen Sie anschließend auf „Zustimmen"
  • Tippen Sie auf „Zulassen" oder „OK", damit die Galaxy Watch 3 Ihnen Benachrichtigungen senden, auf Ihren Kalender oder auf Ihre Kontakte zugreifen kann
  • Tippen Sie auf „Sign in“, um die Einrichtung des Samsung-Kontos abzuschließen
  • Falls angezeigt, wählen Sie die gewünschte Standortberechtigungsoption
  • Tippen Sie in der Meldung „Verbinden Sie Ihre Uhr mit Ihrem Telefon" auf Bestätigen
  • Falls angezeigt, prüfen Sie die Informationen und tippen Sie dann auf „Finish“
  • Tippen Sie dann auf „Beenden“
  • Tippen Sie in der Meldung „Tippen Sie zum Verbinden mit dem Mobilfunknetz" auf Ihrer Uhr auf “Connect“
  • Daraufhin startet Ihre Galaxy Watch 3 neu, was circa zwei Minuten Zeit in Anspruch nehmen kann

Galaxy Watch 3: Jetzt mit der stylischen Smartwatch von Samsung durchstarten

 

Smartwatch von Galaxy, aber Handy von Apple? Kein Problem, da sich die neue Samsung Galaxy Watch 3 auch ohne Probleme mit dem iPhone verbinden lässt. Die oben angeführten Schritte unterstützen Sie beim Kopplungs-Prozess. So können Sie die Uhr in Ihren Alltag integrieren und in Kombination mit Ihrem iPhone den vollen Funktionsumfang nutzen; außer Nachrichten beantworten, das klappt tatsächlich nur mit einem Samsung-Handy. Wie Sie die Watch mit einem Samsung-Handy verbinden, das lesen Sie im verlinkten Beitrag.

 

Tipp
 

Jetzt das Galaxy S21 optional mit Galaxy Watch3 inklusive Armband nach Wahl bestellen. Im Rahmen des Kombiangebots erhalten Sie eine smarte Uhr von Samsung im Wert von bis zu 459 Euro (UVP) gegen einen geringen monatlichen Aufpreis dazu. Hier können Sie Ihr Wunsch-Modell der Galaxy Watch3 mit vielen verschiedenen Armbändern individuell konfigurieren.