Viele Eltern stehen vor dem gleichen Problem: Der Sohn oder die Tochter möchte das erste eigene Handy, spätestens dann, wenn die Klassenkameraden mit ihrem Handy auf dem Schulhof Handyspiele zocken. Kein Wunder also, dass der Wunsch nach einem eigenen Mobiltelefon wächst. Nur welches Smartphone ist das richtige für Ihr Kind?

KarinKaufmann
Karin Kaufmann ist Redakteurin für das 1&1 Magazin.
Alle Beiträge

Die Wahl des richtigen Kinder-Smartphones

 

Wir stellen nachfolgend vier altersgerechte Kinderhandys vor, die es auch mit dem LTE Kids Tarif von 1&1 mit Smartphone gibt. Von Samsung über Apple bis hin zu Xiaomi sind geeignete Modelle für die Kleinen dabei. Unabhängig davon, für welches Gerät Sie sich entscheiden:

 

Beim Kids Tarif von 1&1 sind kostenlose Kinderschutzfunktionen und ein integrierte Kostenschutz standardmäßig enthalten. Zu den Schutzfunktionen zählen beispielsweise die GPS-Ortung, die Begrenzung der Bildschirmzeit oder kindgerechte Internetfilter. Der Kostenschutz wiederum schützt Eltern vor vermeintlich hohen zusätzlichen Kosten, da optionale kostenpflichtige Dienste und Zusatzoptionen standardmäßig gesperrt sind.

 

Apple iPhone SE – Das Highclass-Modell lohnt sich

 

Quelle: Apple

Gleich vorweg: Das iPhone SE von Apple ist sicherlich nicht die günstigste Wahl. Es bietet sich aber an, wenn Mama und Papa bereits selbst mit iPhones ausgestattet sind, da die Handys bequem über das iOS Betriebssystem miteinander verknüpft werden können.

 

Das iPhone SE wird von Apples A13 Bionic Prozessor angetrieben, bietet somit eine gleichmäßige und konstante Leistung. Mittels der Kindersicherung von Apple kann das Internet gesperrt oder die Nutzung bestimmter Anwendungen und Apps unterbunden werden. Außerdem können Sie Ihre iTunes-Inhalte freigeben oder den Standort Ihres Kindes verfolgen. Dank des leistungsstarken Prozessors können die meisten modernen Handyspiele problemlos ausgeführt werden. Auch aufgrund der tollen Kamera-Suite bietet sich das iPhone SE als Kinderhandy an, da der Sprössling so schöne Schnappschüsse oder Selfies erstellen kann.

 

Das iPhone SE ist nach IP67-Standard wasserdicht, so wie es bei vielen Outdoor-Handys der Fall ist. Auch wenn das Gehäuse recht robust und durch Gorilla Glas geschützt ist, eine passende Handyhülle ist nie verkehrt. Im LTE Kids Tarif von 1&1 gibt es das iPhone SE (64 GB) samt Datentarif. Hier geht es direkt zum Gerät.

 

Samsung Galaxy A21s – das Powerhouse zum kleinen Preis

 

Das Galaxy A21s ist eines der günstigsten Geräte der A-Serie von Samsung. Das Handy ist aus zwei Gründen besonders: erstens hat es einen 5.000 mAh-Akku unter der Haube und zweitens wird es von einem Exynos 850-Prozessor betrieben. Einen effizienten Prozessor mit einer derart massiven Batterie zu koppeln ist ein cleverer Schachzug der Südkoreaner.

 

Aber die Akkulaufzeit ist natürlich nicht das Einzige, worauf man bei einem Kinder-Smartphone Wert legen sollte. Display, Kamera-Ausstattung und eine schnelle Leistung gehören auch bei erschwinglicheren Handys zum Entscheidungskriterium. Das A21s hat eine Kunststoffrückseite mit einem sich reflektierenden Farbverlauf. Die Rückseite ist völlig glatt, ohne die Gravuren und Muster, wie man sie beispielsweise von Geräten wie dem Galaxy A51 kennt. Das Samsung Galaxy A21s sieht edel aus und liegt gut in der Hand, was zum Teil auch auf das Gewicht des leistungsstarken Akkus zurückzuführen ist.

 

Quelle: Samsung

Das 6,5-Zoll-Infinity-O-Display mit Stanzloch in der linken Ecke ist ein LCS-Panel und hat HD+-Auflösung. Das Galaxy A21s hat vier Rückfahrkameras. Die Hauptkamera, die mit 48 Megapixeln auflöst, nimmt tagsüber Fotos mit ausgezeichneter Detailgenauigkeit und lebendigen Farben auf. Die Aufnahmen bei Nacht lassen jedoch zu wünschen übrig.

 

Da Kinder das Smartphone nachts in der Regel aber sowieso nicht nutzen, lässt sich dieses Manko verschmerzen. Standardmäßig enthalten sind Android 10-Funktionen wie Digital Wellbeing, Googles Navigationsgesten sowie diverse Samsung-Features. Dazu zählen Themenunterstützung, Dual Messenger, Game Launcher und Einhand-Modus.

 

Das Samsung Galaxy A21s punktet durch seinen Akku, der für lange Laufzeiten sorgt. In Verbindung mit dem Prozessor ist das Smartphone ein wahres Powerhouse, mit dem Kinder Handyspiele zocken, Musik streamen, telefonieren und auf kindgerechten Webseiten surfen können. Auch das Samsung Galaxy A21s gibt es bei 1&1 im Bundle. Hier geht es direkt zum Smartphone.

 

Xiaomi Redmi Note 10 Pro

 

Das Redmi Note 10 Pro von Xiaomi bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die AMOLED-Display-Diagonale des Smartphones misst 6,67 Zoll und die Bildschirmauflösung beträgt 1.080 x 2.340 Pixel. Die Frontkamera im Display löst mit 13 MP auf, weshalb scharf gestochene Selfies kein Problem sind.

 

Das Handy bietet Hardware der oberen Mittelklasse und überzeugt mit dem Qualcomm Snapdragon 732G samt 6 GB Arbeitsspeicher. Mobile Gaming mit top-aktuellen Spielen ist mit dem Xiaomi Redmi Note 10 Pro also überhaupt kein Problem.

 

 

Auch der Akku des Smartphones überzeugt: üppige 5.020 mAh sorgen für eine Akkulaufzeigt von bis zu 13 Stunden. Eine derart hohe Akku-Kapazität ist für ein Smartphone dieser Preisklasse eher ungewöhnlich. Auch wenn Ihr Kind viel Musik hört, Spiele zockt, telefoniert oder auf Social Media unterwegs ist, können Sie sicher sein, dass der Akku durchhält und die Erreichbarkeit gegeben ist. Hier gelangen Sie direkt zum Xiaomi Redmi Note 10 Pro.

 

 

Samsung Galaxy A52 – Perfektes Budget-Smartphone für Einsteiger

Quelle: Samsung

Das Samsung Galaxy A52 ist ein Budget-Smartphone, das sich perfekt für den Einstieg eignet. Mit einer Bildschirmdiagonale von 6,5 Zoll und einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel ist es handlich und ermöglicht dennoch eine gute Bildqualität. Auf der Rückseite ist eine Quad-Kamera mit einem 64 MP-Weitwinkelsensor, 12 MP-Ultraweitwinkelsensor, einer 5 MP-Makro-Kamera sowie einem 5 MP-Tiefensensor verbaut.

 

Das Samsung Galaxy A52 ist intern mit einem 128 GB oder einem 256 GB Speicher zu haben – perfekt für Fotos, Apps, Videos und alles was Ihr Kind sonst noch braucht. Die Akku-Kapazität beläuft sich auf 4.500 mAh. Die Schnellladefunktion mit 25W ist ebenfall integriert.

 

Für die Leistung sorgt der Qualcomm Snpadragon 720G-Prozessor. Der Arbeitsspeicher des Samsung Galaxy A52 beträgt entweder 6 GB oder 8 GB, was für eine flüssige Performance sorgt - gerade dann, wenn mehrere Apps gleichzeitig laufen. Bei 1&1 gibt es das Samsung Galaxy A52 im Bundle. Hier geht es direkt zum Webshop.

 

1&1: Der LTE Kids Tarif mit Smartphone bietet eine breite Auswahl an Kinder-Handys

 

Die Auswahl bietet für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das richtige Kinderhandy. Durchaus sinnvoll ist es, dem Kind ein Smartphone mit dem gleichen Betriebssystem zu kaufen, das man als Elternteil selbst nutzt. Die Synchronisation, die parallele Nutzung von Apps etc. ist dadurch praktikabler und einfacher.

 

Vor der Anschaffung eines Kinder-Smartphones lohnt es sich auf jeden Fall, die Vor-und Nachteile der einzelnen Geräte abzuwiegen. Auch Fragen wie „Warum möchte ich, dass mein Kind ein eigenes Smartphone bekommt“ oder „Welche Apps sollte das Smartphone für mein Kind auf jeden Fall haben?“ helfen, um am Ende die richtige Entscheidung zu treffen.

 

Tipp
Sie interessieren sich für Themen rund um Kinder & digitale Gadgets? Dann empfehlen wir den Artikel Social Media-Apps für Kinder oder Kinder-Smartwatches