Der chinesische Smartphone-Hersteller Nubia hat soeben das Red Magic 6 vorgestellt. Das neue Gaming-Smartphone hat viele Funktionen für Mobile Gaming zu bieten, darunter einen 165-Hz-AMOLED-Bildschirm, integrierte Lüfter und den neuen Snapdragon 888.

Robin Cromberg
RobinCromberg
Robin ist Redakteur bei Allround-PC.com und schreibt zusätzlich für das 1&1 Magazin.
Alle Beiträge

Leaks entdeckten unkonventionelle transparente Glasrückseite

 

Im Voraus gab es nur wenige, aber dafür umso spannendere Leaks und Gerüchte zum nächsten Gaming-Smartphone von Nubia. So machte Ende Dezember ein Tweet die Runde, nachdem das Nubia Red Magic 6 mit einer Rückseite aus elektrochromem Glas ausgestattet werden soll. Dieses könne auf Knopfdruck verdunkelt oder transparent gemacht werden und so die Technik im Innern freilegen.

 

Auch zeigten die ersten Meldungen eine aktive Luftkühlung, die bereits beim Red Magic 5G zum Einsatz kam. Auch dass das Red Magic 6 einen neuen Qualcomm Snapdragon 888 spendiert bekommt, war bereits länger bekannt. Wenig verwunderlich – immerhin soll das Gerät Top-Leistung bei Mobile Games liefern.

Transparentes Gerät wird optionale Variante mit Topausstattung

 

Quelle: Nubia

Alle drei Gerüchte haben sich mit der offiziellen Vorstellung des Nubia Red Magic 6 und des Red Magic 6 Pro bewahrheitet. Beide Modelle sind mit dem Snapdragon 888 SoC ausgestattet und werden durch einen integrierten Lüfter gekühlt, der sich mit bis zu 20.000 U/Min drehen soll. Das transparente Design ist nicht bei allen Modellen, sondern nur einer separat erhältlichen Premium-Variante vorhanden.

 

Die gemeinsamen Spezifikationen der Red Magic 6-Serie umfassen ein 6,8 Zoll großes AMOLED-Display mit Full HD+ Auflösung und eine Bildwiederholrate von bis zu 165 Hz. Letztere soll sich dynamisch an die Bildinhalte anpassen.

 

Neben dem schnellen Top-SoC von Qualcomm ist die Serie mit LPDDR5-RAM und UFS 3.1-Speicher ausgestattet, die Speichergrößen variieren je nach Preis. Für verzögerungsfreies Spielen soll der Touch-Bildschirm eine Abtastrate von 500 Hz mit einem und bis zu 360 Hz mit mehreren Fingern bieten.

 

Das Red Magic 6 ist in den beiden Farbvarianten „Carbon Fiber Black“ und „Cyber Neon“ erhältlich. Preislich beginnt das Gerät bei 3.799 RMB (umgerechnet etwa 488 Euro) mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher, alternativ stehen die Konfigurationen 12+128GB (4.099 RMB) und 12+256GB (4.399 RMB) zur Auswahl.

 

Super-Schnellladen mit 120 Watt

 

Während das Standardmodell mit einem großen 5050-mAh-Akku ausgestattet wird, kommt das Pro-Modell mit 4500 mAh aus. Dafür wird das Red Magic 6 Pro nicht mit 66 Watt, sondern ganzen 120 Watt schnell aufgeladen. Das mitgelieferte 120W-Ladegerät soll den Akku in 5 Minuten auf 50 Prozent laden können und wird dabei von der Luftkühlung unterstützt. Zusätzliche Kühlung soll auch das Gehäuse der Pro-Variante liefern: Die Rückseite ist aus einer wärmeleitfähigen Aluminiumlegierung gefertigt und soll die Temperatur um 3-5 Grad senken. Darüber hinaus bietet Nubia diverses Zubehör an, darunter einen externen Kühler.

 

Das Nubia Red Magic 6 Pro ist in den Farbvarianten „Basalt Iron Black“ und „Ice Blade Silver“ erhältlich, die Preise starten mit 12+128GB bei 4.399 RMB (565 Euro) und gehen mit 16+256GB bis 5.299 RMB (680 Euro).

 

Letztere Konfiguration ist für einen kleinen Aufpreis auch als transparentes Modell erhältlich, der Preis beträgt hier 5.599 RMB, also etwa 719 Euro. Bei allen genannten Preis-Umrechnungen sollte jedoch bedacht werden, dass die Preise in Deutschland in der Regel etwas höher ausfallen. Der globale Launch der Nubia Red Magic 6-Serie ist für den 16. März angesetzt.

 

 

Quellen: