Nach einer offiziellen Bestätigung seitens ASUS erfolgt die Vorstellung des neuen ROG Phone 5 schon am 10. März 2021.  Die berechtigte Frage, warum nach dem ROG Phone 3 die Nummer 4 übersprungen wird und welche Neuerungen das Gaming-Smartphone von ASUS aufzuweisen hat, fassen wir für Sie im folgenden Beitrag zusammen.

Jessica Gietz
JessicaGietz
Jessica ist Redakteurin für das 1&1 Magazin und kennt die besten Eisdielen der Stadt.
Alle Beiträge

Den Start der Leaks zum ROG Phone 5 machte ein Teaser, der Anfang 2021 im chinesischen Netzwerk Weibo gefunden wurde. Erste Bezüge hinsichtlich eines neuen Prozessors konnten hergestellt werden mit dem Banner „Your Combat power is about to upgrade“, welcher auf einem Foto des Herstellers zu sehen war.

Erklärung und Details zum ROG Phone 5

 

Warum folgt nach dem ROG Phone 3 nicht das ROG Phone 4? Die Erklärung ist einfach: In China wird die Zahl Vier mit dem Wort Tod verbunden und daher vermieden oder meist sogar ausgelassen. Aufgrund der Bedeutung wird auf diese Zahl in den genannten Kulturen oft verzichtet.

 

Bezüglich der technischen Details ist bisher bekannt, dass das ROG Phone 5 172,8 x 77,2 x 10,3 Millimeter groß ist und ein 6,78 Zoll großes OLED-Display aufweist. Glaubt man den aktuellen Leaks, besitzt das neue Gaming-Smartphone einen 6.000 mAh großen Akku. Zudem soll das ROG Phone 5 über einen 3,5-mm-Klinkenanschluss verfügen. ASUS soll hinsichtlich der Triple-Kamera auf der Rückseite auf einen Quad-Bayer-Hauptsensor mit 64 Megapixeln setzen.

 

Eines der Highlights des Gaming-Smartphones ist unter anderem die LED-Matrix auf der Rückseite. Innerhalb dieser Matrix ist es möglich, Logos oder eigene Animationen darzustellen. Außerdem soll das Smartphone weiteren Leaks zufolge ein Zweitdisplay auf der Rückseite erhalten. Auf diesem könnten beispielsweise Benachrichtigungen oder ein Zugriffsbereich für Quick Settings (Schnelleinstellungen) angezeigt werden.

Offizieller Launch des neuen ROG Phone

 

ASUS terminiert den Launch ihres ROG Phone 5 auf den 10. März 2021 um 12 Uhr deutscher Zeit. Den offiziellen Countdown bis zum Launch können Sie auf der ASUS-ROG-Website verfolgen. Es bleibt abzuwarten, welche weiteren Anpassungen ASUS beim ROG Phone 5 vorgenommen hat.

 

 

Quellen: