Xiaomi hat eine neue Technologie vorgestellt, die Smartphones kabellos mit einer Leistung von bis zu 80 Watt laden soll. Ein Ladezyklus soll dabei nur 19 Minuten dauern, ein beachtlicher Wert. Somit schlägt Xiaomi nicht nur andere kabellose Systeme, sondern auch viele kabelgebundene Ladegeräte für Smartphones.

Marcel Schreiter
MarcelSchreiter
Marcel ist Gründer von Allround-PC.com und als Redakteur für das 1&1 Magazin tätig.
Alle Beiträge

 

Das Rennen um die schnellste Akkuladetechnologie chinesischer Smartphone-Hersteller geht weiter. Xiaomi kündigte nun eine Technologie an, die Handyakkus kabellos mit 80 Watt laden kann. Ein kompletter Ladezyklus soll demnach nur 19 Minuten dauern, in einer Minute sei ein Akku mit einer Ladekapazität von 4.000 Milliamperestunden zu 10 Prozent befüllt. In etwa 8 Minuten soll der Akku beispielsweise bei 50 Prozent sein, das reicht oftmals schon für einen Tag.

Rennen um die schnellste Ladetechnologie

 

Die Technologie trägt aktuell den recht sperrigen Namen „80W Mi Wireless Charging“ und folgt auf Xiaomis letzte Meilensteine von März und August. Erst präsentierte das Unternehmen Wireless Charging mit 40 Watt, vor wenigen Wochen folgte dann kabelloses Laden mit 50 Watt. Mit 80 Watt steigert sich das Unternehmen erneut.

 

Somit übertrifft Xiaomi mit seiner neuen Technologie viele kabelgebundene Lösungen, die es aktuell in Smartphones gibt. Beispielsweise bietet das kürzlich vorgestellte OnePlus 8T kabelgebundenes Schnellladen mit 65 Watt, auch Oppo bietet schon seit etwas längerem mit Super VOOC 2.0 eine schnelle Technologie mit bis zu 65 Watt. Ein Smartphone mit 4.000 mAh ist dann nach etwa 40 Minuten vollständig geladen. Den aktuellen Bestwert hält aktuell noch Oppo inne, der Hersteller schafft kabelgebunden in den Testlaboren bereits bis zu 125 Watt. Smartphones, die solch kurze Ladezeiten bieten, gibt es aktuell jedoch kaum.

 

Wann startet das erste Smartphone mit dieser Technik?

 

Xiaomi selbst stellte exklusiv in China kürzlich das Xiaomi Mi 10 Ultra vor, dessen Akku mit bis zu 120 Watt aufgeladen werden kann. In Deutschland ist das Smartphone allerdings nicht erhältlich. Welches Gerät die besonders leistungsstarken, kabellosen Lösungen unterstützen wird, verrät Xiaomi bislang noch nicht. Dass das im Video der Pressemitteilung gezeigte, angepasste Xiaomi Mi 10 Pro noch einmal mit angepasster Technologie auf den Markt kommt, ist eher unwahrscheinlich.

 

Ob die Druckbetankung mit derart viel Leistung eine große Belastung für den Smartphone-Akku darstellt, ist derzeit noch umstritten. Die leistungsstarken Lade-Technologien über 100 Watt könnten die Akkukapazität mindern. Womöglich ist das einer der Gründe, warum Apples kabellose Ladetechnologie nur mit 10 Watt arbeitet.

 

Quelle: https://blog.mi.com/en/2020/10/19/xiaomi-introduces-pioneering-80w-mi-wireless-charging-technology/