Huawei legt sein beliebtes Kamera-Smartphone der Mittelklasse neu auf und stellt das Huawei P smart 2021 vor. Das Handy bietet eine Quad-Kamera auf der Rückseite und einen großen Akku mit 5.000 Milliamperestunden. Hier lesen Sie alle Informationen zum neuen Huawei-Handy.

Marcel Schreiter
MarcelSchreiter
Marcel ist Gründer von Allround-PC.com und als Redakteur für das 1&1 Magazin tätig.
Alle Beiträge

 

Während die Smartphone-Oberklasse in der Regel in all ihren Eigenschaften glänzt, müssen Sie sich in der Mittelklasse in der Regel auf Kompromisse einlassen. Huaweis P-Serie ist in der Oberklasse bekannt für seine Kameraqualitäten und mit dem P Smart bietet der Hersteller auch ein Pendant für die Mittelklasse an. Mit dem Huawei P Smart 2021 ist nun die neuste Version des Handys erschienen. Diese kommt mit einer Quad-Kamera daher, die eine 48-Megapixel-Hauptkamera mit einer Offenblende von f/1.8 nutzt.

 

Auf der Rückseite kommen zusätzlich eine Bokeh-Kamera mit 2 Megapixel, eine 2-Megapixel-Makrokamera und eine 8 Megapixel Ultraweitwinkelkamera zum Einsatz. Da Huawei auf eine Telezoom-Linse verzichtet, nutzt der Hersteller seine software-basierte “Hyper-Sampling-Lossless-Zoom-Technologie”. Wie scharf die Aufnahmen mit digitalem Zoom in der Praxis sind, bleibt jedoch abzuwarten. Per Punch-Hole in das Display eingelassen findet sich auf der Vorderseite noch eine Frontkamera mit 8 Megapixel. Videoaufnahmen sind ungeachtet der verwendeten Kamera maximal in Full HD möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirin 710A Prozessor und ausdauernder Akku

 

Huawei nutzt im P smart 2021 sein eigenes Kirin 710A SoC, das besonders stromsparend sein soll. Zusammen mit einem 5.000-Milliamperstunden-Akku könnten die Laufzeiten recht vielversprechend sein. Da Huawei zusätzlich auf die Schnellladefunktion SuperCharge setzt und diese mit 22,5 Watt arbeitet, soll der große Akku innerhalb von 30 Minuten zu 70 Prozent aufgeladen sein. Kabelloses Laden unterstützt das Huawei P smart 2021 allerdings nicht.

 

Das 6,67-Zoll-Display löst mit 2.400 x 1.080 Pixel in Full HD auf und basiert auf der IPS-Technologie. Als Betriebssystem kommt Android 10 mit EMUI 10.1 zum Einsatz, allerdings müssen Huawei-Kunden nach wie vor auf die nahezu essenziellen Google-Dienste verzichten, wodurch viele Apps nicht zur Verfügung stehen. Für genug Apps und Spiele aus Huaweis eigener AppGallery stehen allerdings 128 Gigabyte interner Speicher bereit, der sich auf Wunsch per microSD-Karte um 512 Gigabyte erweitern lässt. Der Arbeitsspeicher des Smartphones liegt bei vier Gigabyte. Weitere Features der Huawei P smart 2021 sind Bluetooth 5.1, ein 3,5 mm Klinkenanschluss sowie Dual-SIM mit zwei Nano-SIM-Karten.

Preis und Verfügbarkeit

 

Das Huawei P smart 2021 ist ab sofort zum Preis von 229 Euro UVP im Handel erhältlich, farblich stehen Midnight Black, Crush Green und Blush Gold zur Auswahl.. Entscheiden Sie sich noch vor dem 9. November für den Kauf, gibt es die True-Wireless-Kopfhörer Huawei FreeBuds 3i im Wert von 119 Euro sowie den Musikstreaming-Dienst Huawei Music für 3 Monate umsonst dazu.

 

Quellen: