Mit der Watch GS Pro stellte Honor im Rahmen der IFA 2020 eine besonders ausdauernde Smartwatch vor. Mit der Watch ES gibt es auch ein günstigeres Modell.

Marcel Schreiter
MarcelSchreiter
Marcel ist Gründer von Allround-PC.com und als Redakteur für das 1&1 Magazin tätig.
Alle Beiträge

 

Die neue Honor Watch GS Pro schafft es auf bis zu 100 Stunden Dauer-Tracking und nutzt dabei sogar GPS und wichtige Sensoren. Der chinesische Hersteller stellte die neue Smartwatch zusammen mit der Watch ES im Rahmen der IFA 2020 vor.

 

Im Design einer klassischen Armbanduhr mit rundem Ziffernblatt präsentierte Honor die neue Watch GS Pro per Live-Stream. Statt Zeigern und Ziffern dient zur Anzeige jedoch ein 1,39 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 454 x 454 Pixeln. Auch GPS, GLONASS, ein Barometer sowie Sensoren für die Herzfrequenz und SpO2, also für den Sauerstoffgehalt des Blutes, bietet die smarte Uhr. Laut Hersteller eignet sie sich hierdurch besonders gut für “Urban Exploring”.

 

Ausflüge in der Natur oder im Freien sind mit aktivem Tracking dabei sogar mehrere Tage möglich. Denn im Outdoor-Modus zeichnet die Uhr die Vitaldaten und den Standort des Nutzers bis zu 100 Stunden lang auf. Möglich ist das, da die Uhr im Outdoor-Modus keine Benachrichtigungen anzeigt und auch einige weitere Funktionen deaktiviert. Mit aktiven Benachrichtigungen sinkt die Akkulaufzeit auf etwa 48 Stunden.

H2: Wintersport, Schlaf und eine neue Alternative

 

Von anderen Modellen hebt sich die Honor Watch GS Pro auch durch ihren Wintersport-Modus für Ski und Snowboarden sowie durch die Herzfrequenzmessung unter Wasser ab. Hierfür ist die Uhr bis zu einem Wasserdruck von 5 Bar (5 ATM) geprüft und zertifiziert. So auch die günstigere Honor Watch ES, die der Hersteller zeitgleich zur Watch GS Pro vorstellte. Der weitaus preiswertere Fitness-Tracker bietet ein 1,64-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 456 x 280 Pixeln.

 

Zwar kommt die 21 Gramm leichte und nur 10,7 Millimeter dicke Smartwatch ohne Outdoor-Modus für ausgedehntes Tracking, die Akkulaufzeit liegt dennoch bei bis zu 10 Tagen. Durch Tracking über die integrierten Herzfrequenz- und SpO2-Sensoren sinkt die Laufzeit womöglich stark. Auf GPS und GLONASS können Nutzer dabei nicht zurückgreifen. Neu sind allerdings die Fitness-Animationen, die Bewegungsabläufe auf dem Bildschirm der Uhr veranschaulichen.

H2: Preise und Verfügbarkeiten

 

Die Honor Watch GS Pro wird in Kürze zum Preis von 249 Euro auf dem deutschen Markt erscheinen. Hier müssen sich Käufer zwischen den Farben Weiß, Schwarz und Blau entscheiden. Die günstigere Honor Watch ES kostet 99 Euro und ist in Schwarz, Weiß und Pink erhältlich.