OnePlus startet offiziell seine neue Nord-Smartphonereihe, die mit erschwinglichen Preisen das OnePlus-Portfolio auch für jene eröffnen soll, die lieber weniger für ein Smartphone zahlen möchten.

Marcel Schreiter
MarcelSchreiter
Marcel ist Gründer von Allround-PC.com und als Redakteur für das 1&1 Magazin tätig.
Alle Beiträge

Erste Vorbesteller-Phase nach einer Minute abgeschlossen

Am 01.07.2020 um 10:00 Uhr startete eine Vorbestellphase für das OnePlus Nord, einer neuen, preiswerten Sub-Marke des chinesischen Smartphone-Herstellers. Nach wenigen Minuten war die erste Stückzahl offenbar bereits ausverkauft. Eine zweite Phase soll zur selben Zeit am 08. Juli und eine dritte am 15. Juli starten.

 

Das erste OnePlus Nord-Smartphone war bisweilen auch unter den Bezeichnungen OnePlus 8 Lite und OnePlus Z im Gespräch, nun hat der Hersteller das Modell als erster Ableger einer neuen Budget-Marke umkonzipiert.

 

Die OnePlus-Marke selbst zeichnete sich in ihrer Anfangs-Phase durch kostengünstige Top-Hardware aus, vermarktet aber in den letzten Jahren vor allem hochpreisige High-End-Smartphones. Das 2014 erschienene OnePlus One wurde als Flaggschiff-Killer gehandelt und sollte mit einem verlockend niedrigen Preis von 269 Euro (16 GB Speicher) eine Antwort auf hochpreisige Smartphones dieser Zeit sein. Inzwischen hat sich der Kreis geschlossen, das aktuelle OnePlus 8 Pro ist mit brandaktueller Top-Hardware, allen voran der Snapdragon 865, ausgestattet und kostet 899 bis 999 Euro UVP.

 

Mit der Nord-Reihe möchte die Marke offenbar wieder zurück zu ihren Wurzeln finden, wie der Slogan „Es ist schon eine Weile her, dass wir so etwas gemacht haben“ andeutet. Zu lesen ist dieser unter anderem auf dem offiziellen Instagram-Kanal, aber auch auf der offiziellen Website zur neuen Nord-Serie. Zwar bieten beide Plattformen noch keine genauen Spezifikationen zur preiswerten Smartphone-Reihe, hier werden die ersten Informationen aber vermutlich zuerst zu sehen sein – falls sie nicht vorher geleakt werden.

 

Für die Wartezeit bietet OnePlus seinen Fans immerhin eine vierteilige Doku-Reihe namens „New Beginnings“, deren erster Teil auf dem Instagram-Kanal „oneplus.nord“ angesehen werden kann. In diesem 10-minütigen Videoclip wird ein Teil der Firmengeschichte sowie das Konzept hinter der Nord-Marke vorgestellt. In diesem Video wird vor allem eine interessante Information gegeben, nämlich dass das OnePlus Nord maximal 500 Dollar kosten soll.

 

Quellen:

https://www.notebookcheck.com/OnePlus-Nord-startet-offiziell-Vorbestellungen-ab-1-Juli-moeglich.478506.0.html

https://www.instagram.com/oneplus.nord/

https://www.oneplus.com/de/nord-series