Wir haben die aktuellen Flaggschiffe von Huawei, Apple und Samsung im Vergleich. Mehr dazu hier im Beitrag und in den Videos: Huawei P40 Pro vs. iPhone 11 vs. Samsung Galaxy S20 Ultra.

Kerstin Corea
KerstinCorea
Kerstin ist PR Managerin bei 1&1 und Ansprechpartner für den Produktbereich DSL.
Alle Beiträge

Huawei P40 Pro vs. Samsung Galaxy S20 Ultra

Beide Smartphones bieten ein OLED-Display. Das Huawei P40 Pro hat eine Diagonale von 6,58 Zoll und das Samsung Galaxy S20 Ultra ein 6,9 Zoll großes Display. Beide Displays sind top und arbeiten sehr flüssig dank hoher Bildwiederholfrequenzraten. Das S20 Ultra hat eine etwas höhere Auflösung.

 

Rein von der Optik her ist die Frontkamera des P40 Pro oben links verbaut, beim S20 Ultra sitzt die Frontkamera in einer mittigen Punch Hole. Die Performance beider Prozessoren ist ähnlich gut: Hier arbeiten der Kirin 990 5G bei Huawei und der Exynos 990 bei Samsung.

 

Huawei verbaut im P40 Pro eine starke Quad-Kamera und Samsung setzt auf eine starke 108 Megapixel-Hauptkamera. Mehr Details zu den Kameras und weitere Unterschiede der beiden Geräte gibt's im Video:

 

Huawei P40 vs. iPhone 11

Die beiden Smartphones sind in einigen Punkten ähnlich. Apple verwendet einen LC-Display mit einer mittigen Notch und bei Huawei ist ein OLED-Display mit einer Punch Hole oben links verbaut. Das P40 hat dünnere Displayränder als das iPhone 11, wodurch es kompakter und moderner wirkt.

 

Der Apple A12 Bionic Chip beim iPhone 11 und der Kirin 990 5G beim P40 sind ähnlich gute Prozessoren, die bei beiden Flaggschiffen eine super Performance liefern.

 

Apple setzt auf eine Dualkamera mit je 12 Megapixeln während Huawei in Zusammenarbeit mit Leica eine Triple-Kamera mit 50/16/8 Megapixeln verbaut.

 

Weitere Details zu den Unterschieden gibt's im folgenden Video:

 

 

Lese-Tipp
Auf diese Spezifikationen sollten Sie beim Smartphone-Kauf achten - wir geben einen Überblick.