Seit dem 10. Februar können endlich auch Nicht-Entwickler die Beta der nächsten iOS- und iPadOS-Version von Apple ausprobieren. Schon jetzt konnten die fleißigen Tester eine Vielzahl interessanter Neuerungen ausmachen, die wir für Sie hier einmal zusammengetragen haben.

Apps jetzt direkt plattformübergreifend kaufen

Wollten Sie bis zuletzt eine App sowohl in der iOS- als auch macOS-Variante nutzen, mussten Sie jede zweimal kaufen. Mit dem Universal Purchase wird das Ganze nun vereinfacht. Künftig sollen auch immer plattformübergreifende Software-Bundles - zu deutlich vergünstigten Preisen - zur Auswahl stehen.

Apple "entschlüsselt" die Zukunft von Autobesitzern

Mit dem iOS 13.4 scheint Apple seine Nutzer auf eine schlüssel-lose Automobilzukunft vorbereiten zu wollen. Wie der Tech-Blog 9to5Mac berichtet, findet sich in der neuen Beta eine Entwickler-Schnittstelle namens CarKey, die Automobilherstellern die Möglichkeit gibt, eigene Software-Lösungen zum Entriegeln oder Starten NFC-fähiger Fahrzeuge einzubinden. Diese Implementierung scheint naheliegend: Besitzer des Tesla Model 3 können ihre Fahrzeuge schon jetzt über eine hauseigene App mit dem Smartphone ansprechen. Auch der deutsche Automobilhersteller BMW gab vor kurzem bekannt, künftig auf die Nutzung eines Digital Keys setzen zu wollen. Unter iOS wird der CarKey in der Wallet-App gesichert. Von hier aus lässt er sich anschließend auch mit Familienmitgliedern oder Freunden teilen. Neben dem Smartphone selbst, soll dann auch eine verknüpfte Apple Watch zum Öffnen und Starten des Fahrzeuges verwendet werden können.

 

Schon gewusst?
Wenn auch Sie die neue iOS 13.4 Beta ausprobieren wollen, können Sie sich hier registrieren.

Gemeinsam im Wolkenmeer: Mit iOS 13.4 kommt das iCloud-Sharing

Ein lang vermisstes Feature klopft endlich an die Türe: Ab iOS 13.4 wird es möglich sein, anderen Benutzern komplette iCloud-Ordner freizugeben. Bis jetzt war es lediglich möglich, den Zugriff auf einzelne Dateien zu ermöglichen. Damit nähert sich Apple weiter anderen erfolgreichen Cloud-Diensten wie z. B. Dropbox oder OneDrive an.

iOS 13.4 bringt 9 neue Memoji-Sticker

„Was will er/sie mir hiermit sagen?“ Damit diese Situation künftig weniger häufig vorkommt, erweitert Apple jetzt das Ausdrucksspektrum der Memoji-Sticker. Insgesamt neun neue „Gefühlsspiegel“, darunter z. B. Wutschnauben oder ein genervter Blick, stehen mit dem Update bald zur Verfügung.

 

Tipps:
Mit der Einführung von iOS 13 im letzten Jahr kam es bereits zu einigen Änderung auf unseren iPhones und iPads. Auch damals hatten wir Ihnen einmal bereits alle Neuerungen vorgestellt.

Drahtlose Wiederherstellung: OS Recovery über andere iOS- oder macOS-Geräte

Es wird bereits seit langem prophezeit: Das iPhone der Zukunft wird irgendwann komplett kabellos bzw. kabel-anschluss-los sein. Geht Apple nun einen nächsten Schritt in diese Richtung? Zumindest bei der System-Wiederherstellung von iPhones und iPads scheint das Unternehmen zukünftig auf die Kabelanbindung verzichten zu wollen. In der neuesten Beta, auch das berichtet der Blog 9to5Mac, finden sich Hinweise darauf, dass es bald möglich sein wird, iOS-Geräte kabellos mit andere iOS- oder macOS-Geräten wiederherstellen zu lassen.

iOS 13.4 als Public Beta 2 und Entwickler Beta 3

Am 20. Februar startet bei Apple die zweite bzw. dritte Testrunde der Beta-Veröffentlichung von iOS 13.4. Wie schon zuvor, liegt die Public Beta dabei einen Evolutionsschritt hinter der Entwickler Beta zurück. Die rasche Bereitstellung von iOS 13.4b2 respektive iOS 13.4b3 lässt bei den Usern aber die Hoffnung aufkommen, der offizielle Release von iOS 13.4 könnte unmittelbar bevorstehen. Als wahrscheinlichster Termin gilt in diesem Zusammenhang der 31. März, der Tag des kommenden Apple Events, eine Presseveranstaltung zur Ankündigung des nächsten iPhones.

Quellen:

https://9to5mac.com/2020/02/06/ios-13-4-beta-1-changes-features-whats-new-video/

https://9to5mac.com/2020/02/05/new-carkey-feature-in-ios-13-4-beta-brings-built-in-support-for-unlocking-driving-and-sharing-nfc-car-keys/

https://9to5mac.com/2020/02/26/apple-planning-over-the-air-os-recovery-for-ios-devices-based-on-ios-13-4-beta-code/