Apple wird das iPhone 12 auch als 5G-fähige Variante auf den Markt bringen. Ein Analyst geht jedoch davon aus, dass es zu Verzögerungen von Apples 5G-Smartphone kommen kann. In diesem Beitrag erfahren Sie, was an dieser Aussage dran ist und welche Neuerungen das iPhone 12 bieten wird.

Marcel Schreiter
MarcelSchreiter
Marcel ist Gründer von Allround-PC.com und als Redakteur für das 1&1 Magazin tätig.
Alle Beiträge

5G mit mmWave und Sub-6GHz

Das iPhone 12 wird Apples erstes 5G-Smartphone sein und soll in Varianten für das mmWave- sowie Sub-6GHz-Spektrum erscheinen. Apple soll allerdings Probleme mit den mmWave-Modellen haben, sodass diese erst im Dezember 2020 und im schlimmsten Fall erst im Januar 2021 ausgeliefert werden könnten, wie der Analyst Mehdi Hosseini behauptet.

Ming-Chi Kuo, ebenfalls Analyst, widerspricht Hosseini: Er geht davon aus, dass Apple alle Varianten des iPhone 12 pünktlich im September 2020 ausliefern wird. Das beinhaltet auch die beiden 5G-Versionen mit mmWave sowie Sub-6GHz. Es ist von Land zu Land unterschiedlich, welche Art des Spektrums unterstützt wird. mmWave wird vor allem in Großbritannien, Japan, Korea, den USA und Kanada verwendet, sodass die iPhone 12-Modelle mit Unterstützung für dieses Spektrum vorerst nur in diesen Märkten erhältlich sein werden.

Drei iPhone 12 Versionen sowie ein iPhone SE2 geplant

Dieses Jahr sollen drei Versionen des iPhone 12 sowie der Nachfolger des iPhone SE erscheinen. Das iPhone SE2 wird voraussichtlich einen 5,4 Zoll großen Bildschirm und eine Dual-Kamera besitzen. Für das iPhone 12 sind zwei Modelle mit einem 6,1-Zoll-Bildschirm geplant, bei einem soll es sich um das Pro-Modell mit Triple-Kamera und 3D-Sensor handeln. Das iPhone Pro 12 wird außerdem mit einem 6,7 Zoll großen Bildschirm erhältlich sein.

Alle diesjährigen iPhones sollen ein Upgrade auf 6 Gigabyte Arbeitsspeicher erhalten. Die einzige Ausnahme bildet das iPhone SE2, das voraussichtlich 4 Gigabyte Arbeitsspeicher erhält. Beim Prozessor dürfte Apple wieder auf seinen hauseigenen Chip setzen, der dieses Jahr auf den Namen A14 hören soll.

iPhone SE2 im Frühjahr, iPhone 12 im Herbst

Apple wird die verschiedenen iPhone 12-Modelle voraussichtlich im September dieses Jahres vorstellen. Einige Quellen vermuten, dass das iPhone SE2 sogar schon im Frühjahr vorgestellt und kurze Zeit später erhältlich sein wird.

Quellen

https://www.macrumors.com/2020/01/12/kuo-all-5g-iphones-on-track-to-launch-fall-2020/

https://winfuture.de/news,113488.html