Samsung spendiert dem Galaxy Note 9 ein Update auf Android 10. Mit der Aktualisierung hält unter anderem die neue One UI 2.0-Benutzeroberfläche Einzug auf das Smartphone. Wir verraten Ihnen, welche weitere Neuerungen das Software-Update bietet und wie sie dieses erhalten.

Android 10-Update wird „Over the Air” verteilt

Android 10Bisher konnten nur Beta-Tester die aktuelle Android-Version 10 auf ihrem Galaxy Note 9 installieren. Samsung hat die Beta-Phase jetzt beendet und verteilt die finale Version nach und nach an alle Nutzer.

Das Update wird “Over the Air” angeboten, das Smartphone muss somit nicht extra an einen PC angeschlossen werden. Stattdessen können Sie in die Systemeinstellungen Ihres Galaxy Note 9 gehen und dort unter „Software-Update“ nach der Aktualisierung suchen lassen. Der Download ist rund 1,9  Gigabyte groß und sollte daher über das WLAN erfolgen, damit ihr Datenvolumen nicht belastet wird.

Überarbeitetes Design inklusive Dunkelmodus

Mit dem Update erhält das Galaxy Note 9 nicht nur Android 10, sondern auch die One UI 2.0-Benutzeroberfläche. Eine Neuerung ist der Dunkelmodus, der die Benutzeroberfläche und unterstützte Apps schwarz färbt. Das soll die Augen bei abendlicher Nutzung schonen und sorgt zugleich für einen geringeren Stromverbrauch.

Außerdem wurden die App-Symbole für eine deutlichere Darstellung angepasst und es soll verbesserte Layouts für Titel und Schaltflächen geben, um verschwendeten Bildschirmplatz zu verringern. Klar hervorgehobene Schaltflächen sollen es dem Nutzer zudem erleichtern, sich auf das Wichtige zu konzentrieren. Samsung hat auch neue Gesten zur Steuerung im Vollbildmodus hinzugefügt.

Mit „Digitales Wohlbefinden“ können Sie die Nutzung Ihres Smartphones analysieren lassen, um beispielsweise den Konsum von Social Media-Apps zu reduzieren. Es lässt sich außerdem eine Kindersicherung einrichten, um die Aktivitäten von Kindern im Auge zu behalten.

Samsung verpasst außerdem der Kamera ein überarbeitetes Design: das verbesserte Layout soll das Aufnehmen von Bildern vereinfachen. Eine Übersicht aller Änderungen erhalten Sie im offiziellen Change Log.