Nach dem Redmi Note 8 (Pro) hat Xiaomi direkt das nächste neue Smartphone in der Pipeline. In China ist das Gerät bereits als Mi CC9 Pro bekannt, in Europa soll das Modell allerdings als Mi Note 10 erscheinen und eine Kamera mit fünffach optischem Zoom bieten. Wir haben für Sie zusammengefasst, was bereits zu Xiaomis neuem Smartphone bekannt ist.

Die Mi Note Serie feiert ihr Comeback mit dem Mi Note 10

Xiaomi Mi Note 10

Quelle: https://twitter.com/TechytMr/status/1184448805069942785

Xiaomi hat die Mi Note Serie vor rund zwei Jahren eingestampft, mit dem Mi CC9 Pro soll die Serie jedoch ihr Comeback in Europa feiern und hier als Mi Note 10 erscheinen. Das Mi Note 10 wurde noch nicht offiziell vorgestellt, erste Hinweise und Details zum neuen Mi Note gibt es aber bereits vorab. Im chinesischen Netzwerk Weibo ist ein Video aufgetaucht, dass das Smartphone und dessen Kameraausstattung zeigt.

Das Xiaomi Mi Note 10 soll mit einem 6,4 Zoll großen AMOLED-Display ausgestattet sein, das in Full HD+ auflöst. Im Inneren arbeitet angeblich ein Qualcomm Snapdragon 730G mit acht Kernen und bis zu 2,2 Gigahertz. Dazu gibt es 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und bis zu 128 Gigabyte internen UFS 2.1-Speicher. Der Akku soll bis zu 4.000 mAh bieten und sich mit 30 Watt über Fast Charging aufladen lassen. Weitere Features sollen NFC, ein Infrarot-Sender sowie ein 3,5 mm Klinkenanschluss sein.

Mit Penta-Kamera und 108-MP-Sensor auf der Rückseite

Auf der Rückseite soll eine sogenannte Penta-Kamera mit fünf Linsen sitzen. Als Hauptsensor wird Xiaomi höchstwahrscheinlich auf den bereits angekündigten Samsung-Sensor mit 108 Megapixel setzen. Zu diesem gesellen sich vermutlich ein zweiter Sensor für Zoom-Aufnahmen sowie eine dritte Kamera mit Ultraweitwinkel-Linse. Die vierte Linse könnte für Makro-Fotos gedacht sein, die fünfte Linse dürfte dann ein sogenannter 3D ToF-Sensor (Time of Flight) zum Sammeln von Tiefeninformationen sein.

Wird es auch eine Pro-Variante des Mi Note 10 geben?

Darüber hinaus soll es auch eine Pro-Variante des Mi Note 10 geben, die mit einem leicht größeren Display mit 90 beziehungsweise 120 Hz daherkommen soll. Dazu gibt es dann wohl den Snapdragon 855+ Prozessor, einen stärkeren 5x Zoom sowie Videoaufnahmen in 8K-Auflösung – wirklich konkrete Belege dazu gibt es aktuell jedoch nicht. Das neue Xiaomi Mi Note 10 wird für Anfang November erwartet, dann soll es auf einem Launch-Event in Europa vorgestellt werden.

Titelbild: Xiaomi

Quellen