Mit dem Galaxy Tab S6 hat Samsung ein neues Flaggschiff-Tablet auf den Markt gebracht. Bei der Entwicklung hat der koreanische Hersteller den Fokus vor allem auf produktives Arbeiten sowie die Weiterentwicklung des intelligenten S Pen gelegt. Damit Sie auch das volle Potenzial aus Ihrem Gerät schöpfen können, stellen wir sechs der besten Tipps und Tricks rund um das Samsung Galaxy Tab S6 vor.

1. S Pen als Fernbedienung nutzen

Samsung Galaxy Tab S6Nachdem Samsung den S Pen mit Fernbedienungsfunktion bereits beim Galaxy Note 9 und Galaxy Note 10 eingeführt hat, kommt dieser nun auch bei einem Tablet des koreanischen Herstellers zum Einsatz. Mit dem S Pen können Sie nicht nur Anwendungen wie die Musik-App oder die Galerie per Gesten aus der Entfernung steuern, Sie können mit dem smarten Stift auch die Kamera bedienen. Wenn Sie die S Pen-Taste einmalig drücken, nehmen Sie sofort ein Foto auf. Bei zweifachem Drücken wechseln Sie zwischen Front- und Hauptkamera. Mit Handgesten wie Kreisen oder Wischen steuern Sie eine weitere Vielzahl an Funktionen, wie Zoomen oder Wechseln zwischen den Kameramodi. Besonders alltagstauglich finden wir auch, dass der S Pen als Fernbedienung auch mit einer Präsentationssoftware wie Microsoft PowerPoint kompatibel ist. So kann man mit der S Pen-Taste zwischen den Folien wechseln sehr praktisch, wenn man einen Vortrag an der Universität oder bei einem Meeting halten muss.

2. Samsung Galaxy Tab S6 mit S Pen entsperren

Wenn Ihr Tablet schnell und ohne große Umstände parat sein soll, können Sie das Gerät auch über den S Pen entsperren. Die Funktion ist nicht automatisch aktiviert, Sie müssen diese daher in den erweiterten Einstellungen unter “S Pen” freischalten.

3. Transparenz der Notiz-App einstellen

Im Gegensatz zum Desktop-PC ist das gleichzeitige Arbeiten mit mehreren Apps auf dem Tablet etwas umständlicher. Ein kleinerer Bildschirm bedeutet immerhin auch weniger Platz für parallel geöffnete Fenster. Samsung hat sich daher eine Neuerung einfallen lassen: Wenn Sie die Notiz-App neben einer anderen Anwendung nutzen, um beispielsweise Anmerkungen zu einem Video zu notieren, können Sie nun die Transparenz des Fensters anpassen. So können Sie Ihre Notizen anfertigen, verpassen aber auch nichts von dem, was auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es ist also kein Problem, sich gleichzeitig eine Aufzeichnung der letzten Vorlesung anzuschauen, Notizen zu machen, und nebenher E-Mails zu prüfen.

Tipps und Tricks im Video

4. Screenshots anfertigen und bearbeiten

Mit der speziellen S Pen-Funktion “Smart Select” können Sie Screenshots im Handumdrehen erstellen. Markieren Sie einfach den gewünschten Bereich auf dem Tablet und schon können Sie den Bildschirmausschnitt sofort per E-Mail oder Messenger weiterleiten. Zudem können Sie Text aus dem Screenshot extrahieren, den Sie dann in der Zwischenablage abspeichern und in ein Textdokument kopieren können. Mit der S Pen-Funktion “Screenshot-Notiz” nehmen Sie ebenfalls den aktuellen Bildschirm auf. Sie haben dann die Möglichkeit, den Screenshot mit handschriftlichen Anmerkungen oder Zeichnungen zu versehen. Übrigens: Sie können den Screenshot auch anfertigen, indem Sie mit Ihrer Handfläche horizontal über den Bildschirm wischen.

Tipp: Neben den Screenshot-Funktionen gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Befehle, die Sie in Verbindung mit dem S Pen nutzen können. Über die S Pen-Taste rufen Sie das Funktionsmenü auf, aus dem Sie den gewünschten Befehl (z.B. Übersetzen oder Live-Nachricht) wählen.

5. Eingabemethode auf Handschrift umstellen

Das Eingeben von längeren Texten über die Bildschirmtastatur kann auf Dauer mühsam werden. Da ist es hilfreich, die Eingabemethode auf Handschrift umzustellen. Die Funktion aktivieren Sie ganz einfach über die Tastatur-Einstellungen. Dann können Sie auf dem Samsung Galaxy Tab S6 wie auf einem Blatt Papier schreiben. Selbst Korrekturen können Sie so vornehmen, wie Sie es auch handschriftlich tun würden. So entfernen Sie Wörter, indem Sie diese durchstreichen, und können über Klammern Ergänzungen hinzufügen. Die automatische Texterkennung wandelt Ihre Handschrift zuverlässig in maschinellen Text um.

6. Screen Off-Memo: Notiz auf Sperrbildschirm eingeben

Wenn Sie einen spontanen Gedanken oder Einfall notieren möchten, müssen Sie das Samsung Galaxy Tab S6 nicht extra entsperren. Stattdessen drücken Sie auf die S Pen-Taste und tippen dann zweimal auf das Display. Schon können Sie Ihre Idee auf dem Sperrbildschirm notieren oder skizzieren. Die Aufzeichnung wird automatisch in der Notiz-App abgespeichert, sodass Sie diese auf dem eingeschalteten Tablet schnell wiederfinden und weiterbearbeiten können.