Diverse Leaks, darunter das Foto einer vermeintlichen Xiaomi Mi Note 10-Verpackung, künden von der Rückkehr einer totgeglaubten Smartphone-Reihe. Das Mi Note 10 soll schon sehr bald auf den Markt kommen, weitere Funde deuten auf mögliche Spezifikationen hin. Alle bisher bekannten Infos haben wir für Sie zusammengetragen.

Eine Xiaomi-Neuankündigung jagt die nächste

Xiaomi Mi Note 10 Der chinesische Hersteller Xiaomi ist derzeit ein regelmäßiges Thema in den Technik-News. Beinahe im Monatstakt sorgen Schlagzeilen zu einem neuen Xiaomi-Produkt für Wirbel. Zu den jüngsten Neuigkeiten gehören das Preis-leistungsstarke Redmi Note 8 Pro sowie das kuriose, weil nahezu vollständig aus Display bestehende, Mi Mix Alpha. Einige Leaks deuten nun darauf hin, wie es mit dem Smartphone-Portfolio weitergehen könnte.

Leak: Xiaomi Mi Note 10

Zu diesen Leaks gehört das Foto einer Smartphone-Verpackung, auf dem deutlich erkennbar der Schriftzug „Mi Note 10“ zu lesen ist. Dies ist insofern kurios, da die Mi Note Reihe als eingestellt galt. Die Geräte dieser Serie waren als High-End-Business-Smartphones ausgelegt, erhielten jedoch nach dem vor knapp zwei Jahren erschienenen Mi Note 3 keinen direkten Ableger mehr. Ein Grund für diese Entwicklung könnte die große Vielfalt der verschiedenen Versionen aktueller Xiaomi-Smartphones sein. So gibt es neben der Standard-Version des aktuellen Flaggschiffs Xiaomi Mi 9 inzwischen die beiden günstigeren Ableger Mi 9 SE und Mi 9 Lite, sowie die alternativen Versionen Mi 9T, Mi 9T Pro und bald auch Mi 9 Pro 5G. Alle Modelle bieten untereinander teilweise stark unterschiedliche Spezifikationen und sollen verschiedene Zielgruppen ansprechen.

Hier gibt’s Tipps und Tricks zum Xiaomi Mi 9, dem aktuellen Xiaomi Flaggschiff.

Neustart der Mi Note Serie

In diesem Kontext wirkt es ein wenig verwunderlich, dass Leak-Experten wie Twitter-Nutzer Ice Universe einen Release des Xiaomi Mi Note 10 bereits für Ende Oktober vorhersagen. Auch die Modellbezeichnung wirft die Frage auf, warum die Reihe nicht mit einem Mi Note 4 fortgesetzt wird. Offenbar steht dahinter die Entscheidung Xiaomis, die Note-Serie neu aufzulegen und das Mi Note 10 als Flaggschiff zu positionieren.

Zwar bleiben die Schlussfolgerungen, die sich aus solchen Leaks ziehen lassen, üblicherweise recht begrenzt und können jederzeit von einer offiziellen Stellungnahme widerrufen werden. Doch einige weitere Indizien für neue Flaggschiff-Geräte von Xiaomi: So wurden Mitglieder des XDA-Developers Forum im Quellcode der neuesten Beta-Version von Xiaomis (auf Android basierendem) MIUI-11-Betriebssystem fündig. Aus dem Code lassen sich offensichtlich für zukünftige High-End-Geräte geplante Features entnehmen, darunter 120 Hertz Bildwiederholrate, 5-fach optischer Kamerazoom und 8K-Auflösung für Videoaufnahmen. Auch hat Xiaomi bereits Einladungen für eine Veranstaltung am 6. November an die Fachpresse verschickt, in deren Rahmen eine mögliche Enthüllung des nächsten Xiaomi-Gerätes durchaus denkbar wäre.

Bild: https://twitter.com/TechytMr/status/1184448805069942785

Quellen:

https://www.gizmochina.com/2019/10/16/xiaomi-mi-note-10s-retail-box-leaks-confirms-existence/

https://curved.de/news/xiaomi-mi-note-10-release-totgesagte-reihe-vor-comeback-664989

https://www.xda-developers.com/xiaomi-120hz-display-smartphone-high-refresh-rate-rumor/