MIUI 11 vorgestellt – Xiaomis neue Benutzeroberfläche

MIUI 11

Xiaomi präsentiert mit MIUI 11 die neueste Version seiner Smartphone-Benutzeroberfläche. Der Hersteller verspricht ein überarbeitetes Design und einige Neuerungen, wenngleich noch nicht bekannt ist, welche davon in der globalen Version Einzug halten. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Neuerungen von MIUI 11 zusammengefasst.

MIUI 11 mit aufgeräumtem Design

MIUI 11Xiaomi setzt bei seinen Smartphones auf das Android-Betriebssystem, ergänzt dieses jedoch mit seiner eigenen Benutzeroberfläche: der sogenannten MIUI. Aktuelle Smartphones des Herstellers verwenden derzeit die MIUI 10, was sich bis Ende des Jahres ändern soll. In den nächsten Wochen und Monaten wird Xiaomi MIUI 11 verteilen, die ein überarbeitetes Design und einige Neuerungen mit sich bringt.

MIUI 11Die neue Benutzeroberfläche zeichnet sich durch ein aufgeräumtes und helles Design aus, das alternativ per Dark Mode in Schwarz gehüllt werden kann. Während der Dark Mode bisher in den Einstellungen zu finden war, lässt er sich jetzt von der Benachrichtigungsleiste aus starten und mit einem Timer versehen.

Eine Neuerung betrifft die Icons, die größtenteils überarbeitet wurden. Es gibt außerdem neue Animationen auf dem Sperr- und Homescreen. Das Always-On-Display hat ebenfalls neue Designs spendiert bekommen.

Extremer Energiesparmodus

MIUI 11MIUI 11 führt außerdem einen neuen Energiesparmodus ein, mit dem sich nur noch grundlegende Funktionen des Smartphones nutzen lassen. Wenn der Modus aktiv ist, schaltet sich automatisch der Dark Mode ein und auf dem Home Screen stehen nur noch die Apps für Anrufe und SMS zur Verfügung. Es können zudem drei weitere Apps hinzugefügt werden.

MIUI 11Der Modus ist für den alltäglichen Gebrauch eher unpraktisch, aber durchaus sinnvoll, um einige Stunden zu überbrücken. Mit einer Akkuladung von fünf Prozent soll sich das Smartphone mit dem extremen Energiesparmodus noch rund einen Tag lang nutzen lassen.

Wann erscheint MIUI 11?

Die MIUI 11 Benutzeroberfläche soll ab Mitte Oktober für Xiaomi Smartphones verteilt werden. Eines der ersten Modelle, die das Update erhalten werden, soll das Xiaomi Mi 9 sein. Im November sollen ältere Mi-Modelle folgen. Allerdings beziehen sich die Angaben auf China, wodurch europäische Nutzer gegebenen falls etwas länger auf das Update warten müssen.

Quellen

https://www.techindeep.com/xiaomi-introduced-miui-11-with-brand-new-interface-heres-whats-new-and-release-time-49945

https://www.gsmarena.com/miui_11_arrives_with_refined_visuals_sounds_mi_go_and_mi_work_suites_-news-39318.php

http://www.miui.com/

 

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)