Das neue iPhone 11 sowie iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max verfügen über Dual-SIM: Es ist möglich eine Nano-SIM-Karte zu verwenden und zusätzlich kann eine eSIM verwendet werden. So können Sie beispielsweise eine SIM-Karte privat und die andere geschäftlich nutzen. Wie das genau funktioniert, erklären wir hier.

Kerstin Corea
KerstinCorea
Alle Beiträge

iPhone 11 mit eSIM und Nano-SIM gleichzeitig nutzen

iPhone 11Apple steigt mit den iPhones der neuesten Generation auf eine Kombination aus Nano-SIM und eSIM um. Und dank Dual-SIM-Technologie können Sie sogar zwei Karten gleichzeitig verwenden. Dazu können Sie einfach telefonisch oder im 1&1 Control-Center eine eSIM bestellen und die normale Nano-SIM in Ihr iPhone 11 einlegen. So können Sie jederzeit auf Wunsch zwischen zwei SIMs umschalten und die Vorteile aus zwei unterschiedlichen Tarifen kombinieren – beispielsweise können Sie eine SIM geschäftlich und die andere privat nutzen. Auch die Kombination aus einer SIM speziell für Telefonate und einer Karte mit hohem Datenvolumen zum Surfen im Internet erfreut sich großer Beliebtheit.

Was ist eSIM?

esimDie meisten aktuellen Smartphones unterstützen heutzutage das kleine Nano-SIM-Format, während zuvor noch Micro-SIM der Standard war.

Geräte wie das neue iPhone 11, das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max, aber auch das Apple iPhone XR, Apple iPhone XS, Apple iPhone XS Max, Apple iPad Pro 12,9, oder das Apple iPad Pro 11 bieten die Möglichkeit, neben einer Nano-SIM die eSIM-Funktion zu nutzen. Das „e“ steht in diesem Fall für embedded, also fest verbaut. In den Geräten steckt ein Chip, welcher die bisherige SIM-Karte ersetzt. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass Geräte, die über einen normalen SIM-Katen-Slot und über die eSIM-Funktion verfügen, so zu DUAL-SIM-Geräten werden.

Aktivierung iPhone 11 mit eSIM

Voraussetzung für die Nutzung der eSIM bei 1&1 ist eines der oben genannten eSIM-fähigen Geräte sowie ein LTE-Tarif bei 1&1 mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Die eSIM lässt sich einfach online über das Kundenportal, das 1&1 Control-Center, unter „Einstellungen und Services“ und dem Punkt „Neue SIM anfordern“ ordern. Außerdem ist es möglich die 1&1 eSIM auch an der Hotline zu bestellen. Nach der Bestellung erhalten Sie einen Aktivierungscode, der online im 1&1 Control-Center abgerufen werden kann. Wird der Aktivierungscode gescannt, kann das Smartphone nach der Einrichtung sofort zum Surfen und Telefonieren genutzt werden.

Einsatzgebiete eines Dual-SIM-Smartphones: Privat- und Geschäftsnummer

Da das iPhone 11 so über einen Nano-SIM-Slot und die Möglichkeit zur eSIM verfügt, ist es Dual-SIM-fähig. Der mittlerweile populärste Zweck von Dual SIM ist die Nutzung einer privaten und einer geschäftlichen Nummer in einem Handy. So muss man keine zwei Geräte mehr dabei haben. Auf diesem Weg lassen sich ganz einfach berufliche und private Konversationen trennen. Mit einem kleinen Trick, dem Klonen von Apps, ist es ebenfalls möglich für beide Nummern einen jeweiligen WhatsApp-Account zu nutzen und so zwei WhatsApp-Konten auf einem Smartphone zu verwenden.

https://www.youtube.com/watch?v=AxsoR2rIQQQ