WhatsApp-Nachrichten auf ein neues Handy übertragen

Sie haben ein neues iPhone oder Android-Handy, möchten aber ungerne Ihre WhatsApp-Verläufe auf dem alten Gerät verlieren? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die besten Methoden, mit denen Sie Ihre WhatsApp-Nachrichten auf ein neues Smartphone übertragen.

Bei allen vorgestellten Übertragungs-Methoden funktioniert die Übertragung des Chat-Backups nur, wenn Sie dieselbe Rufnummer in WhatsApp verwenden, unter der auch das Backup erstellt wurde.

Android: Chatverläufe auf neues Handy übertragen

lokales Backup WhatsApp-NachrichtenUm Ihre Nachrichten auf ein neues Android-Handy zu übertragen, legen Sie zuerst ein WhatsApp-Backup an. Gehen Sie dazu auf Ihrem alten Smartphone in die WhatsApp-Einstellungen und tippen Sie auf „Chats -> Chat-Backup“. Wählen Sie unter „Letztes Backup“ die Option „Sichern“, um den aktuellen Chat-Verlauf abzuspeichern. Die Sicherungsdatei befindet sich nun im Ordner „WhatsApp\Databases“, der entweder im internen Speicher oder auf der SD-Karte liegt. Das Backup erkennen Sie an der Bezeichnung „msgstore.db.crypt“.

Verbinden Sie als nächstes Ihr Smartphone mit dem PC und kopieren Sie die Sicherungsdatei auf Ihr neues Android-Handy. Installieren Sie dann WhatsApp auf dem neuen Smartphone. Bevor Sie den Messenger öffnen, schieben Sie die Sicherungsdatei „msgstore.db.crypt“ in den bereits angelegten Ordner „WhatsApp\Databases“. Starten Sie dann WhatsApp und richten Sie Ihren Account ein. Die App sollte das Chat-Backup automatisch erkennen und auf Ihre Bestätigung hin einspielen. Alternativ zur lokalen Sicherung legen Sie ein Chat-Backup auf Google Drive an. Dabei können Sie einstellen, dass auch über WhatsApp ausgetauschte Videos abgesichert werden.

iPhone: WhatsApp über iCloud wiederherstellen

Beim Wechsel vom alten zum neuen iPhone können Sie Ihre WhatsApp-Nachrichten ganz einfach mitnehmen. Sichern Sie dazu Ihre Chatverläufe auf Ihrem alten Handy in iCloud Drive ab. Wählen Sie zudem die Option „inklusive Videos“, um per Chat ausgetauschte Videos abzuspeichern. Auf dem neuen iPhone melden Sie sich dann bei iCloud mit derselben Apple-ID an, die Sie auf dem alten Mobilgerät verwendet haben. Installieren Sie WhatsApp und richten Sie den Messenger ein. Jetzt müssen Sie nur noch bestätigen, dass Sie das Chat-Backup aus iCloud wiederherstellen möchten.

Umzug aufs iPhone: WhatsApp-Nachrichten mitnehmen

Das Übertragen von WhatsApp-Verläufen zwischen den Betriebssystemen ist leider mit etwas Aufwand verbunden. Denn auf dem Android-Handy funktioniert die Datensicherung ausschließlich über Google Drive, auf dem iPhone hingegen nur per iCloud. Mitunter benötigen Sie kostenpflichtige Software, um Chat-Verläufe beim Wechsel von Android zu iOS mitzunehmen.

Um Nachrichten von einem Android-Handy auf ein iPhone zu übertragen, legen Sie zuerst eine lokale Sicherung des aktuellen Chatverlaufs auf Ihrem Android-Gerät an. Aktivieren Sie zudem den Entwicklermodus (Developer Mode) und schalten Sie dort das „USB-Debugging“ an. Installieren Sie auf Ihrem PC sowohl iTunes als auch ein Hilfsprogramm für den Transfer, wie beispielsweise Backuptrans Android WhatsApp to iPhone Transfer. Schließen Sie beide Handys an den PC an und übertragen Sie mithilfe der Transfer-Software die Daten vom Android-Handy auf das iPhone. Installieren Sie nun WhatsApp auf dem iPhone und spielen Sie bei der Einrichtung das Backup ein.

WhatsApp-Chats von iOS auf Android übertragen

Auch beim Wechsel von iOS zu Android ist die Übertragung der WhatsApp-Nachrichten relativ umständlich. Sichern Sie zuerst Ihre WhatsApp-Daten über ein lokales Backup ab. Verbinden Sie dazu das iPhone mit dem PC und öffnen Sie iTunes. In der Geräte-Übersicht wählen Sie unter dem Punkt „Backups“ die Option „Backup automatisch erstellen/Dieser Computer“ aus. Achten Sie darauf, dass die Funktion „iPhone-Backup verschlüsseln“ deaktiviert ist. Mit „Backup jetzt erstellen“ hinterlegen Sie eine Sicherung auf Ihrem PC. Um speziell an die Chatverläufe heranzukommen, müssen Sie anschließend die Datei „ChatStorage.sqlite“ aus dem iTunes-Backup extrahieren. Dazu nutzen Sie beispielsweise das kostenlose Programm WazzapMigrator Extractor.

Per USB oder Cloud kopieren Sie die extrahierte Backup-Datei in den Download-Ordner auf Ihrem Android-Handy. Installieren Sie die kostenpflichtige App Wazzap Migrator – diese erkennt automatisch das WhatsApp-Backup auf dem Gerät. Mit einem Tippen auf den Abspielen-Knopf lösen Sie den Übertragungsvorgang der Dateien aus. Laden Sie nun WhatsApp herunter und stimmen Sie bei der Einrichtung der Option „Chatverlauf-Backup wiederherstellen“ zu.

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)