Man sieht sie aktuell in vielen Städten auf der Straße oder geparkt auf dem Gehweg: E-Scooter. Laut Statista ist das Interesse der Deutschen hoch an den elektrischen Tretrollern. Passend zu diesem Trend bietet 1&1 ab sofort einen 1&1 E-Scooter von SoFlow zusammen mit einem Mobilfunkvertrag in seiner Vorteilswelt an. Alle Infos zu dem Angebot gibt es in unserem Artikel.

Starke Prognosen für E-Scooter-Markt

1&1 E-ScooterStatista prognostiziert dem E-Scooter-Markt in den nächsten Jahren ein Volumen von bis zu 42 Milliarden Euro. Jedoch sind viele Deutsche nach wie vor skeptisch, was das Fahren mit den neumodischen Flitzern angeht. Trotzdem hat jeder dritte Deutsche Interesse an einem E-Scooter. Damit E-Scooter auch längerfristig eine Chance haben, ist es wichtig, dass die dazu geltenden Verkehrsvorschriften für E-Scooter eingehalten werden.

1&1 E-Scooter in der Vorteilswelt

1&1 Kunden können ab heute bei der Bestellung einer 1&1 All-Net-Flat zwischen einem 1&1 E-Scooter mit Straßenzulassung vom Schweizer Hersteller SoFlow oder einem Preisvorteil wählen. In Verbindung mit ausgewählten 1&1-Tarifen mit Vertragslaufzeit gibt es den hochwertigen E-Scooter entweder für eine monatliche Zuzahlung von 9,99 Euro über 24 Monate oder für einen Einmalpreis von 239,99 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des E-Scooters liegt bei 799 Euro.

Auch 1&1 DSL Kunden haben die Möglichkeit, zu Ihrem DSL-Vertrag einen E-Scooter zu bekommen: Kunden können zwischen dem E-Scooter und weiteren Geräten aus der 1&1 DSL Vorteilswelt oder einem 12-monatigen DSL-Vorteilspreis von 240 Euro wählen. Den hochwertigen E-Scooter gibt es entweder für eine monatliche Rate von 4,99 Euro über 24 Monate oder für einen Einmalpreis von 119,99 EUR.

1&1 E-ScooterFür den Preis gibt es allerdings auch ein hohes Maß an Fahrkomfort: Dank des 350 Watt starken Antriebs erreicht der E-Scooter eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h und verfügt mit seiner Lithium-Batterie über eine Reichweite von bis zu 30 Kilometern. Mit dem mitgelieferten Schnellladenetzteil ist der Akku in nur 2,5 Stunden wieder aufgeladen. Der SoFlow SO6 ist mit bis zu 120 kg belastbar, äußerst stabil gefertigt und mit 15 kg besonders leicht. Er kann zusammengefaltet im Kofferraum einfach verstaut oder bequem auf Reisen mitgenommen werden. Die 10-Zoll-Luftreifen sorgen beim Überwinden von Bordsteinkanten und anderen Hindernissen für eine angenehme Federung. Mit seinen Vorder- und Rücklichtern ist der elektronische Roller auch in der Dunkelheit bestens zu sehen. Gebremst wird sowohl über das Vorder- als auch über das Hinterrad. Das E-Scooter Angebot aus der 1&1 Vorteilswelt gilt in Verbindung mit den Mobilfunktarifen 1&1 All-Net-Flat M, L, und XL jeweils mit Vertragslaufzeit.

Kaufen oder sharing? Thema “E-Scooter” in der 1&1 Blogger-WG

Auch die 1&1 Blogger-WG befasst sich in der neuen Folge mit dem Thema “E-Scooter”. Während Marcel bereits eine Runde mit dem 1&1 E-Scooter SoFLow SO6 gedreht hat und von seinem ersten Eindruck berichtet, war Johannes in Frankfurt unterwegs und hat sich das Angebot der Sharing-Anbieter genauer angesehen. Denn die Frage ist ja: kaufen oder lieber mieten? Zudem ist SoFlow Geschäftsführer Manuel Hug zu Gast. Er muss muss sich unter anderem die Frage gefallen lassen, ob E-Scooter jetzt schon ein Image-Problem haben. In den Medien wird ja derzeit vermehrt über den achtlosen Umgang mit den Mietrollern und Verkehrsunfällen berichtet. Manuels Antwort gibt es in der 1&1 Blogger-WG.

https://www.youtube.com/watch?v=vLmbAeGbFF8&t=116s