Premium Alexa Skills ab sofort in Deutschland verfügbar

Amazon schaltet die ersten Premium Alexa Skills für deutsche Nutzer frei. Bei den Skills lässt sich der Funktionsumfang durch In-Skill-Käufe mit neuen Inhalten erweitern. Wir erklären Ihnen in diesem Beitrag, welche Premium Alexa Skills bereits erhältlich sind und was genau hinter den In-Skill-Käufen steckt.

Inhalte durch In-Skill-Käufe freischaltbar

Mit Skills erweitern Nutzer den Funktionsumfang des digitalen Sprachassistenten Alexa. Bisher waren diese kostenlos, was auch zukünftig so bleiben soll. Anbieter von Skills haben ab sofort allerdings die Möglichkeit, den Basis-Skill durch sogenannte In-Skill-Käufe zu erweitern. Innerhalb eines Skills kann es beispielsweise einmalige Zahlungen geben, es sind aber auch Abonnements möglich.

Premium Alexa Skills: 14 Angebote zum Start verfügbar

Die neuen Skills werden in der Alexa App unter dem Menüpunkt Premium Alexa Skills gelistet. Zum Start stehen insgesamt 14 Stück zur Verfügung. Ein Skill ist das „Rätsel des Tages“, bei dem Nutzer einmal täglich eine Frage zu verschiedenen Themen beantworten müssen. Für monatlich 1,89 Euro stellt der Skill täglich zwei anstelle einer Frage. Ein ähnliches Prinzip verfolgt „Trivia Hero“, hier werden 100 zusätzliche Fragen bei einem Kauf freigeschaltet.

Es gibt außerdem Wirtschafts-Simulationen wie „Burger Imperium“ oder „Limostand“. In diesen lässt sich mithilfe von In-Skill-Käufen ein Vorteil beim Erschaffen des Imperiums schaffen. „Jicki Sprachdusche” ist hingegen ein Skill um Englisch zu lernen. Der Entwickler setzt wie bei Sprach-Apps üblich auf ein kostenpflichtiges Abonnement nach Ablauf einer kostenlosen Testzeit. Welche kostenpflichtigen Skills zur Verfügung stehen, erfahren Nutzer durch den Sprachbefehl „Alexa, was gibt es zu kaufen?”. Das Premium-Angebot ist ab sofort in Deutschland, in UK und Japan erhältlich, die weltweite Verfügbarkeit soll bald folgen.

0 Kommentare0