Samsung Galaxy S10 Punchhole – Drei Apps rund um die Frontkamera

Für Samsung kommt das Verbauen einer Notch nicht in Frage und so haben die Flaggschiffe der Galaxy S10 Reihe eine Punchhole Kamera bekommen: eine kleine Aussparung im Display. In diesem Zuge ist aber auch die Benachrichtigungs-LED verloren gegangen. In diesem Beitrag stellen wir drei Apps vor, die auch für dieses Problem eine Lösung parat haben.

Energy Ring – Akkuanzeige rund um die Kamera

Mit der kostenlosen App Energy Ring lässt sich die Fronkamera in eine Akkuanzeige verwandeln. Die Art der Anzeige lässt sich individuell gestalten und ermöglicht es die verbleibende Akkuladung immer im Blick zu haben. Egal ob bunt, bewegt oder einfarbig und ohne Animation, das Ablesen ist allemal einfacher, als mit dem kleinen Akkusymbol. Das Positive daran, die App ist kein großer Stromfresser. Derzeit funktioniert die App nicht im Standby-Modus, sondern nur bei eingeschaltetem Display oder beim Laden des Smartphones.

Holey Light – Benachrichtigungs-LED für das Samsung Galaxy S10

Diese kostenlose App Holey Light verwandelt die Frontkamera in eine Benachrichtigungs-LED. Nach dem Herunterladen der App müssen alle geforderten Berechtigungen erteilt werden; besonders wichtig ist, dass der App die Berechtigung auf den Zugriff anderer Apps sowie auf Benachrichtigungen gewährt wird. Nach der Installation kann man den einzelnen Apps Farben für die Benachrichtigung zuweisen oder einstellen, für welche Apps keine Benachrichtigungen angezeigt werden sollen. Die App befindet sich noch im Entwicklungsstadium und funktioniert leider noch nicht im Standby-Modus, das soll sich aber bald ändern.

Hidey Hole – Wallpaper für die Frontkamera

Die Punchhole Aussparung ist zwar wesentlich kleiner als eine Notch, trotzdem gibt es einen kleinen schwarzen Fleck im oberen rechten Eck des Displays. Hidey Hole liefert die besten Hintergründe, um die Kamera so unauffällig, wie möglich zu machen. So wird die Kamera beispielsweise zum Auge des Krümelmonsters. Hat man einen schönen Hintergrund gefunden, lässt dieser sich mit der App auch noch in den Bereichen Helligkeit, Kontrast und Sättigung verändern.

Hier gibt es jede Menge Tipps und Tricks zum Galaxy S10 und einen ausführlichen S10 Test.

0 Kommentare0