Update 11.08.2021: Mit IP-TV, dem Fernsehen via Internet, stellt 1&1 zahlreiche Komfort-Funktionen wie beispielsweise zeitversetztes Fernsehen zur Verfügung. 1&1 HD TV lässt sich über die 1&1 TV-Box, den 1&1 TV-Stick oder über die 1&1 TV-App nutzen. Alternativ können Sie auch Amazon Fire TV, Google Chromecast, Android TV oder Apple TV verwenden. Wir erklären im Folgenden die verschiedenen Möglichkeiten zur Einrichtung.

Kerstin Corea
KerstinCorea
Kerstin ist PR Managerin bei 1&1 und Ansprechpartner für den Produktbereich DSL.
Alle Beiträge

Nutzung von 1&1 HD TV mit der 1&1 TV-Box oder dem 1&1 TV-Stick

 

Zum Einrichten von 1&1 HD TV gilt es im ersten Schritt die1&1 TV-Box oder den 1&1 TV-Stick mit dem Fernsehgerät zu verbinden. Je nachdem wie alt das TV-Gerät ist, kann die Verbindung direkt über einen Anschluss am Gerät oder ein HDMI-Kabel erfolgen. Ferner muss die Stromversorgung von Box oder Stick über ein Netzteil sichergestellt werden. Jetzt können Sie Ihren Fernseher einschalten und auf den entsprechenden HDMI-Kanal navigieren. Schalten Sie dann die 1&1 TV-Box beziehungsweise den 1&1 TV-Stick ein. Das entsprechende Gerät leitet Sie dann durch die weiteren Einrichtungsschritte – von der Sprachauswahl über Verbindungsoptionen per Netzwerkkabel oder WLAN.

1&1 TV-Box oder 1&1 TV-Stick per Netzwerkkabel verbinden 

 

Verbinden Sie zunächst die 1&1 TV-Box oder den 1&1 TV-Stick per mitgeliefertem LAN-Kabel direkt mit Ihrem Router. Klicken Sie anschließend auf „Netzwerkadresse automatisch beziehen“ und warten Sie bis die Internetverbindung hergestellt ist. Dann wird die Firmware überprüft und eventuell nötige Updates automatisch durchgeführt. Im letzten Schritt können Sie sich mit Ihrem 1&1 HD TV-Benutzernamen und Ihrem Passwort einloggen.

1&1 TV-Box oder 1&1 TV-Stick per WLAN verbinden

 

Zur Herstellung der WLAN-Verbindung drücken Sie einfach die WPS-Taste (Wi-Fi Protected Setup) auf Ihrem Router. Sollte Ihr 1&1 HomeServer keinen WPS-Button haben, drücken Sie die WLAN-Taste so lange, bis sie blinkt. Anschließend wird das Gerät automatisch mit dem WLAN verbunden.

 

Alternativ können Sie das WLAN auch manuell einrichten, indem Sie das gewünschte WLAN-Netzwerk auswählen und das Passwort über Ihre Fernbedienung eingeben. Im Anschluss wird auch hier die Firmware überprüft, um eventuell nötige Updates durchzuführen. Wie bei der Verbindung via LAN-Kabel gilt, dass Sie sich im letzten Schritt mit Ihrem 1&1 HD TV-Benutzernamen und Ihrem Passwort einloggen können.

1&1 TV-App installieren und einrichten

 

Laden Sie zunächst die 1&1 TV-App auf Ihr Smartphone oder Tablet:

 

Nachdem Sie die 1&1 TV-App heruntergeladen und geöffnet haben, können Sie direkt Ihre Zugangsdaten für 1&1 HD TV eingeben (Benutzername und Passwort). Unmittelbar danach können Sie das Digital-TV-Angebot von 1&1 auf dem entsprechenden Endgerät nutzen: Schauen Sie dort Filme und Serien im heimischen WLAN oder starten Sie zum Beispiel Aufnahmen über den Programmguide von überall unterwegs.

 

 

Tipp
Tipp: Ihre Zugangsdaten erhalten Sie per Mail von uns nach Ihrer Bestellung. Sie können diese jederzeit im 1&1 Control-Center ändern.

1&1 HD TV mit Amazon Fire TV nutzen

 

Schalten Sie Ihren Fernseher ein und navigieren Sie auf der Amazon Fire TV-Startseite zu den Apps. Suchen Sie hier einfach nach „1&1 TV“ und wählen Sie „App beziehen“ aus – die Anwendung wird dann heruntergeladen und installiert. Anschließend können Sie die 1&1 TV-App starten. Zum Schluss müssen Sie nur noch Ihre Zugangsdaten eingeben und schon können Sie über das Internet-Fernsehen von 1&1 die Inhalte von über 80 Sendern genießen.

1&1 HD TV mit Google Chromecast nutzen

 

Stecken Sie Ihren Google Chromecast in einen HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers und verbinden Sie ihn mit dem Netzteil, das Sie anschließend in eine freie Steckdose stecken. Schalten Sie das TV-Gerät ein und wählen Sie den entsprechenden HDMI-Kanal aus. Aktivieren Sie dann WLAN und Bluetooth auf Ihrem Smartphone oder Tablet und installieren Sie die App „Google Home“. Sobald Sie die Nutzungsbedingungen akzeptiert haben, sucht die App nach Chromecast-Geräten im Netzwerk. Wenn Ihr Chromecast erkannt wurde, wird Ihnen auf dem Fernseher ein Code angezeigt, der mit einem Code in der App übereinstimmen sollte – bestätigen Sie diesen mit „Ja“. Dann werden Ihnen die verfügbaren WLAN-Netze angezeigt – wählen Sie das richtige aus und geben Sie Ihr WLAN-Passwort ein. Im Anschluss müssen Sie nur noch wie oben beschrieben die 1&1 TV-App installieren und einrichten. Nun können Sie die Inhalte von 1&1 HD TV auf dem Endgerät anschauen.

1&1 HD TV mit Apple TV nutzen

 

Schließen Sie Apple TV an einem beliebigen freien HDMI-Anschluss Ihres Fernsehers an und verbinden Sie es mit dem Stromnetz. Schalten Sie Ihr TV-Gerät ein und wählen Sie den entsprechenden HDMI-Anschluss aus.

 

Wenn Sie Apple TV erstmals einrichten, nehmen Sie folgende Schritte des Einrichtungsassistenten vor:

  • Koppeln Sie Apple TV mit der Fernbedienung
  • Wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Tipp: Wenn Sie den Einrichtungstyp „Mit Gerät konfigurieren“ auswählen, werden die Einstellungen Ihres iPhones oder iPads einfach übernommen

 

Im Anschluss öffnen Sie den App-Store über Apple TV und installieren die 1&1 TV-App. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Fertig!

1&1 HD TV über Android TV nutzen

 

Sie besitzen einen Smart TV, der Android TV fähig ist – also das Android-Betriebssystem von Google auf dem Fernseher nutzt? Dann benötigen Sie nicht zwingend zusätzliche Hardware, um Internetfernsehen von 1&1 genießen zu können. Laden Sie einfach die 1&1 TV-App aus dem Store herunter und installieren Sie diese. Schon profitieren Sie von einer großen Senderauswahl in hoher Auflösung sowie den digitalen Komfortfunktionen von 1&1 HD TV.