Wir haben dem Osterhasen etwas unter die Arme gegriffen. Wo er die Eier verstecken wird hat er uns leider nicht verraten. Dafür aber ein paar Tipps rund um das Thema Smartphone und Ostern, damit an Ostern weniger Zeit zur Suche im App-Store notwendig ist und mehr Zeit zum Eiersuchen bleibt.

Eatser Bunny Run

Dieses Spiel für Android erinnert stark an den Klassiker Temple Run. Man hilft dem Osterhasen bei der Flucht vor dem bösen Bär. Hierbei gilt es Münzen einzusammeln und Hindernissen geschickt auszuweichen. Die Münzen können dann für Gegenstände, wie Helme oder Stiefel, um auf der Flucht länger durchzuhalten.

Doodle Jump

Den Klassiker für Android in iOS gibt es jetzt auch als Osteredition. Ziel des Spiels den Doodler, der jetzt ein Hasenkostüm trägt an Monstern vorbei so weit nach oben springen zu lassen, wie möglich. Hat man die vorgeschriebene Punktzahl erreicht geht es schon direkt ab ins nächste Level. !Achtung Suchtgefahr!

Überrsaschungseier Ostern Games

Mit Babsy Baby watschelt man durch eine kitschig bunte Welt, auf der Suche nach Ostereiern. Im jedem der 20 Überraschungseier verbirgt sich ein kleines Minispiel oder eine andere Überraschung. Das Spiel gibt es leider nur für Android.

Easter Egg Maker

Die Frage, ob Henne oder Ei zuerst da waren ist noch nicht final geklärt. In dieser App beginnt es jedoch mit der Henne, die man füttern muss, um ein Ei zu erhalten. Später wird es gekocht und dann kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und das Ei in ein richtiges Osterei verwandeln. Den Easter Egg Maker gibt es für Android und iOS.

Osterhase Yourself

Mit dieser App für Android wird man selbst zum Osterhasen und kann die erstellten Videos als Ostergruß versenden. Die Alternative für iOS heißt Easter Bunny Yourself und bietet die Möglichkeit Bilder von sich mit allen möglichen Oster-Accessoires auszustatten. Wer nicht nur sich selbst, sondern auch seinem Smartphone einen osterlichen Look verpassen möchte, sollte sich diese Hüllen einmal genauer anschauen.