Mobiles Surfen mit dem Apple MacBook Air

Alle Freiheitsliebenden und Mobile-Surfer aufgepasst! Das Apple MacBook Air gibt es jetzt bei 1&1: Mobil online, platzsparend und stylish unterwegs sein – das alles verbindet sich mit dem MacBook Air und dem mobilen LTE WLAN-Router von 1&1. Die warme Jahreszeit draußen zu genießen ist für alle Digital Natives ab sofort kein Problem mehr. Nähere Informationen gibt es in diesem Beitrag.

Der perfekte Begleiter zum mobilen Surfen und Arbeiten

Das MacBook Air verbindet sich über einen mobilen LTE WLAN-Router – der kostenlos im Paket enthalten ist – mit dem Internet. Damit kann man nicht nur im hippen Café nebenan entspannt arbeiten und dabei einen frischen Espresso genießen, sondern auch dem naturnahen Arbeiten draußen im Park steht absolut nichts mehr entgegen. Wer möchte nicht lieber an einem angenehmen Sommertag die frische Luft genießen, als sich in seinen vier Wänden einsperren, wenn die Freunde mal wieder Fotos aus dem Schwimmbad posten?

Atemberaubendes Design trifft auf brillante Technik

Das mit 1,35 kg federleichte MacBook Air besticht mit einem schicken Design und einer tollen Verarbeitungsqualität. Es verfügt über ein 13,3 Zoll (33,78 cm) großes hochauflösendes Display mit einer Auflösung von 1440 x 900 Pixeln und einen leistungsstarken Intel Core i5-Prozessor. Abgerundet wird das durch einen 8 GB großen Arbeitsspeicher, einer 128 GB großen SSD-Festplatte sowie einer Batterielaufzeit von bis zu 12 Stunden. Kaum ein anderer Laptop vereint ein solches Leistungsspektrum bei minimalem Gewicht und maximaler Effizienz. Im Einklang mit der optimalen Größe ist das Air für mobiles Arbeiten und Surfen besonders geeignet.

Leistungsfähiger LTE WLAN-Router und Triple-Sim inklusive

Dank des 1&1 Mobile WLAN-Router LTE genießt man das schnelle Mobilfunknetz von 1&1. Ein USB-Anschluss ist für das 75 Gramm leichte Gerät nicht nötig. Der Router verbindet sich mit Hilfe des leistungsstarken Akkus drahtlos über mehrere Stunden mit dem Air. Er kann dabei sogar bis zu 16 Endgeräte – vom Notebook bis zum Smartphone –gleichzeitig versorgen. Und das bei einer High-Speed-Geschwindigkeit von bis zu 150MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload. Zur Verwendung muss die Triple-SIM einfach in den Router eingesetzt werden. Sie macht nicht nur die Nutzung des Routers möglich. Sie enthält insgesamt drei Kartenformate und kann somit auch für Tablets und Smartphones verwendet werden.

Das passende Zubehör

Sollte man einen besonders großen Strombedarf haben, hilft ein externer Akku beim Betrieb des Mac weiter. Er kann mit einem USB-C-Anschluss verbunden werden und ermöglicht weitere Stunden an Betriebszeit. Darüber hinaus kann der Widescreen durch ein iPad erweitert werden, wodurch sich der mobile Arbeitsplatz relativ einfach vergrößern lässt. Mit der App Duet und dem USB-Ladekabel können beide Geräte miteinander verknüpft werden. So wird mobiles Arbeiten extrem komfortabel. Zur Vermeidung von Muskelschmerzen und Verspannungen sollte aber auf die richtige Ergonomie geachtet werden. Hilfreich können dabei ein externes Trackpad, eine externe Maus wie auch eine Halterung sein. Zum Beispiel eignet sich der Twelve South GhostStand als idealer Notebookständer, der sich praktisch aufbauen und mitnehmen lässt. Als externe Tastatur und Maus empfehlen sich die kompatiblen Produkte von Apple. Wer es etwas günstiger haben möchte, wird bei Logitech fündig. Eine interessante und kostenfreie Alternative für Sparbewusste bietet die App remoteMouse. Sie macht aus dem iPhone oder dem iPad ein passendes Trackpad. Ebenso kann über eine geeignete Schutzhülle nachgedacht werden. Unschöne Kratzer können nicht nur dem Äußeren des Mac schaden. Auch kleinere Druckstellen und Stöße können zu ungewollten Beeinträchtigungen der Hardware führen.

Drei attraktive Vertragsvarianten

Zur Verfügung stehen drei attraktive Vertragsmodelle, die von 3 GB im LTE M-Vertrag bis zu 12 GB Datenvolumen im LTE XL-Vertrag reichen. Die M- und L-Verträge beinhalten eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Der LTE XL-Vertrag setzt sogar noch einen oben drauf und ermöglicht bis zu 225MBit/s bei gleicher Vertragslaufzeit. Es ist also für jeden das passende Angebot dabei. Und sicher ist auf jeden Fall eins: ödes Arbeiten von zuhause oder der Verzicht auf mobiles Arbeiten im Ausland sind vorbei. Seien Sie frei und genießen die Zeit mit dem neuen Apple MacBook Air!

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)