Honor View 20 Update bringt neuen Kameramodus

Honor spendiert dem View 20 ein erstes Update, das der Kamera einen weiteren Modus hinzufügt. Der AI Ultra Clarity-Modus soll Fotos mit einer hohen Schärfe und mehr Details schießen. Wir haben für Sie zusammengefasst, welche weiteren Verbesserungen das Update bietet.

AI Ultra Clarity für schärfere und klarere Ergebnisse

Das Honor View 20 ist mit einer Dual-Kamera ausgestattet, die auch ohne das Update in der Lage ist, Fotos mit einer Auflösung von 48 Megapixeln zu schießen. Mit dem Update hält allerdings der AI Ultra Clarity-Modus Einzug, der in einem Fünf-Sekunden-Intervall mehrere 48-Megapixel-Fotos anfertigt, die anschließend zu einem einzelnen Foto zusammengefügt werden. Das Endresultat soll eine höhere Schärfe bieten und mehr Details erkennen lassen. Außerdem soll das Update für das Honor View 20 die Kameraleistung in bestimmten Szenarien verbessern.

Sicherheits-Patch und verbesserte Systemstabilität

Im Änderungsprotokoll zu dem Update listet Honor außerdem den Sicherheits-Patch aus dem Januar 2019. Des Weiteren soll die allgemeine Systemleistung- und Stabilität verbessert worden sein. Honor hat außerdem die Themes, also die verschiedenen visuellen Motive aktualisiert.  Laut Hersteller sind die neuen Themes ansprechender und abwechslungsreicher. Das Update für das Honor View 20 ist rund 342 Megabyte groß und kann in den Systemeinstellungen Over-the-Air heruntergeladen werden. Es muss also in der Regel nicht an den PC angeschlossen werden, um das Update herunterzuladen und durchzuführen. Stattdessen wird die Update-Datei über das Mobilfunknetz oder WLAN heruntergeladen. Je nach Region kann es einige Zeit dauern, bis Nutzer das Update erhalten.

Quellen

https://www.xda-developers.com/honor-view-20-48mp-ai-ultra-clarity-january-security-patches/

 

0 Kommentare0