Fünf Fragen zum 1&1 WLAN-Versprechen

Nicht nur ein schneller DSL-Anschluss, sondern auch eine stabile und schnelle WLAN-Verbindung zu Hause sind Grundvoraussetzungen für viele Anwendungen: sei es Surfen, Streamen oder die Verwendung von Smart Home Geräten. Damit 1&1 Kunden ihr Heimnetzwerk zu Hause bestmöglich nutzen können, geben wir als 1&1 Experten über unsere Service-Hotline individuelle Hilfestellungen und Tipps zur Optimierung des WLANs je nach spezifischer Wohnsituation der Kunden und helfen auch dabei, WLAN-fähige Endgeräte egal welchen Herstellers ins Netzwerk einzubinden. Im Gespräch mit Christoph Bauer, Produktmanager bei 1&1 für DSL, erklären wir, wie das 1&1 WLAN-Versprechen genau funktioniert.

Was steckt hinter dem 1&1 WLAN-Versprechen?

Im Rahmen unseres neuen Service-Komplettangebots unterstützen wir unsere Kunden nicht nur bei der Ersteinrichtung ihres DSL-Anschlusses, sondern auch bei der Optimierung des WLANs zu Hause. Außerdem helfen wir beim Anschluss von sämtlichen WLAN-fähigen Geräten im ganzen Haus – auch nachträglich.

Woher kam die Idee, das WLAN-Versprechen ins Leben zu rufen?

Wir haben immer öfter von unseren Kunden das Feedback bekommen, dass sie zwar mit ihrem 1&1 DSL-Anschluss zufrieden sind, aber häufig bei der Einbindung von WLAN-Geräten unterschiedlichster Art Probleme haben. Da ist es dann oft sehr schwierig einen Ansprechpartner zu finden, der einem weiterhelfen kann, weil meist verschiedene Firmen oder Hersteller involviert sind. Viele unserer Kunden haben sich daher gewünscht, dass sie bei Problemen gezielter an Hilfe kommen. Diesen Wunsch wollten wir berücksichtigen und haben unsere Kundenservice-Mitarbeiter deshalb dahingehend geschult: Unser Support geht damit weit über einen regulären Service hinaus, da wir nicht nur bei Smartphones von Samsung oder Huawei, sondern auch bei einer Waschmaschine von Miele oder einem Fernseher von Panasonic weiterhelfen – alles Geräte, die zunächst nichts mit 1&1 an sich zu tun haben.

Mehr zum Thema bei unseren Partnern von androidpit.de: Das sind die vier häufigsten WLAN-Probleme.

Welchen Service beinhaltet das 1&1 WLAN-Versprechen genau?

Für viele Kunden ist die Qualität des WLANs gleichzusetzen mit der des DSL-Anschlusses. Insgesamt möchten wir, dass unsere Kunden ihren DSL-Anschluss bestmöglich nutzen können. Das fängt dabei an, dass wir beim Anschluss des Routers, beim Anschluss des Telefons und dann bei der Verbindung von Handys und Tablets helfen. Danach unterstützen unsere Experten je nachdem auch bei der WLAN-Einrichtung der Playstation, des TVs oder der Überwachungskamera – wie gesagt, egal welches Gerät und auch egal, wo gekauft. Besonders in größeren Wohnungen oder Häusern beraten die 1&1 Experten auch dahingehend, die WLAN-Reichweite beispielsweise durch einen Repeater oder einen Powerline-Adapter zu vergrößern. Falls im WLAN-Netz Störungen zum Beispiel durch starke Belegungen eines Frequenzbands oder eines Funkkanals der Nachbarn auftreten, geben wir auch hier Hilfestellungen, welche Einstellungen man beispielsweise im Konfigurationsmenü des Routers für eine Verbesserung vornehmen kann.

Bei welchen Geräten hilft 1&1, sie ins heimische WLAN zu integrieren?

Zunächst einmal ist es komplett egal, um welches Gerät es sich handelt und wo dieses gekauft wurde. Unseren Support-Mitarbeitern steht eine Wissensdatenbank mit Anleitungen zu mehreren hundert Geräten unterschiedlichster Hersteller zur Verfügung, auf die sie zurückgreifen können. Die gängigsten Geräte dabei sind sicherlich Handys, Tablets und Smart-TVs. Wir helfen aber auch bei Spielekonsolen, smarten Lautsprechern, Druckern sowie WLAN-fähigen Haushaltsgeräten wie beispielsweise einem Staubsaugerroboter, einer Waschmaschine oder einem smarten Kühlschrank, aber eben zum Beispiel auch beim Aktivieren eines Repeaters oder Powerline-Adapters.

Wer kann den Service des WLAN-Versprechens in Anspruch nehmen und über welche Wege kann man sich Hilfe holen?

Alle 1&1 DSL-Kunden können sich im Rahmen des WLAN-Versprechens von unseren Experten beraten lassen. Viele der Hilfestellungen und Anwendungen beziehen sich auf 1&1 Kunden, die unsere 1&1 HomeServer verwenden.

Die Experten sind über die bekannte Hotline-Rufnummer 0721 9600 rund um die Uhr erreichbar. Daneben gibt es eine Reihe von Hilfestellungen in Artikelform und How-To-Videos im 1&1 Hilfe-Center. Außerdem gibt es unsere 1&1 Control-Center-App, die unter dem Punkt „WLAN-Optimierung“ auch schon einige Tipps bereithält. Mit der App kann man beispielsweise zunächst die Verbindungsqualität des eigenen WLANs messen. Je nach Ergebnis führt die App auf Wunsch eine automatische Optimierung der WLAN-Einstellungen durch. Falls dies noch nicht zum gewünschten Ergebnis geführt hat, gibt es weitere Empfehlungen wie beispielsweise die Änderung des Router-Standorts oder der Hinweis auf passendes Mesh-Zubehör wie zum Beispiel einen Repeater.

Auch hier im 1&1 Blog sind viele Hintergrundartikel zum Thema WLAN zu finden:

0 Kommentare0