Verbesserung der WLAN-Qualität mit der 1&1 Control-Center App

Mit der 1&1 Control-Center App lässt sich einfach herausfinden, wo mögliche Schwachstellen des heimischen WLAN-Netzes liegen und wie man die Signalstärke und die WLAN-Qualität optimieren kann. Die App bietet mehrere hilfreiche Optionen. Zum einen lässt sich mit ihr die Verbindungsqualität messen und anschließend direkt optimieren. Zum anderen bietet die App viele Tipps über den optimalen Standort von Router und Endgeräten sowie der bestmöglichen Platzierung zum Beispiel von Repeatern.

Voraussetzungen

Um die App nutzen zu können, muss ein Smartphone oder Tablet vorhanden sein, welches mit dem WLAN-Netzwerk verbunden ist und über die aktuelle Version der 1&1 Control-Center App verfügt. Als Router muss eine FRITZ!Box wie die 1&1 HomeServer installiert sein. Startet man die App auf dem Smartphone oder Tablet, sind folgende Daten notwendig: Die Kundennummer des 1&1 DSL-Vertrags und das Passwort, welches bei der ersten Anmeldung vom Nutzer festgelegt wurde. Sollte dies die erste Nutzung sein, kann der Zugang hier eingerichtet werden.

1&1 Control-Center-App

Test der Verbindungsqualität

Im Hauptmenü der App unter „WLAN“ und „Verbindung“ befindet sich der Unterpunkt „Verbindung per WPS“. Mit dem Klick auf „Verbindung starten“ gelangt man zu allen Optionen, die es gibt, um das WLAN zu verbessern. Mit „WLAN-Qualität messen“ und anschließend „Messung starten“ beginnt die Messung. Nun ermittelt die App die Übertragungsraten und Signalstärke, dieser Vorgang dauert ca. 30 Sekunden. Anschließend wird mit dem Klick auf „Auswerten“ eine detaillierte Auswertung angezeigt.

 

 

 

WLAN-Optimierung mit der 1&1 Control-Center-App

Optimierung der Verbindung

Scrollt man nach der Auswertung der Analyse weiter nach unten, erscheint der Button „Zur Optimierung“.  Nun muss der FRITZ!Box-Benutzername und das Passwort eingegeben werden. Entweder wurde das Passwort bereits neu vergeben oder es handelt sich noch um das Standardpasswort, welches auf der Unterseite der FRITZ!Box zu finden ist. War die Anmeldung erfolgreich, so erscheinen drei Optionen. Mit der Auswahl von „DSL-Router“ kann anschließend ausgewählt werden, welche Verbesserungen die App ausführen soll. Nach dem Klick auf „WLAN optimieren“ startet der Vorgang. War die Optimierung erfolgreich, sollte die Messung erneut durchgeführt werden. Sollte die Optimierung nicht den gewünschten Effekt haben, gibt die App unter „Verbindungsqualität“ nützliche Tipps über die Platzierung der Geräte, um eine bessere Verbindung gewährleisten zu können. Handelt es sich um große Distanzen oder viele Hindernisse, ist ein Repeater oftmals eine gute Möglichkeit, um durchgängig eine gute Verbindung  zu haben. Unter „Reichweite“ ermittelt die App das beste Zubehör und den richtigen Standort.

Tipp: Um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, empfiehlt es sich den Test an mehreren Orten durchzuführen und immer dasselbe Mobilgerät zu nutzen.

 

1&1 WLAN-Versprechen

Sie benötigen weitere Hilfe bei der Optimierung Ihres WLANs? Ihr WLAN-Signal kommt vielleicht nicht in jedem Raum an oder Sie haben Schwierigkeiten dabei, Ihren Smart TV, Ihre Playstation oder den Staubsaugerroboter mit dem WLAN zu verbinden? Unsere 1&1 Experten an der Kunden-Hotline helfen Ihnen im Rahmen unseres Services – dem 1&1 WLAN-Versprechen – gerne weiter.

0 Kommentare0