Xiaomi Mi 9: Was bisher bekannt ist

Ende Februar soll mit dem Xiaomi Mi 9 der Nachfolger des Mi 8 (vergleiche Titelbild) erscheinen. Vorab sind bereits erste, bisher unbestätigte Informationen zu dem Smartphone aufgetaucht, die einen Ausblick auf die technischen Eigenschaften geben. Wir verraten Ihnen, was bisher zum Xiaomi Mi 9 bekannt ist.

Großer Bildschirm mit integriertem Fingerabdrucksensor

Das Xiaomi Mi 9 soll einen 6,4 Zoll großen AMOLED-Bildschirm besitzen. Es ist bisher unklar, ob es wie das Mi Mix 3 ohne Notch auskommen oder eine kleine Regentropfen-Notch besitzen wird. Der Fingerabdrucksensor wird aller Voraussicht nach im Bildschirm integriert sein (so wie es auch beim Samsung Galaxy S10 vermutet wird). Fotos knippst das Mi 9 vermutlich mit einer Triple-Kamera, deren Hauptkamera mit 48 Megapixel auflöst und den Sony IMX586-Sensor nutzt. Der zweite Sensor soll mit zwölf Megapixeln auflösen und einen verlustfreien Zoom ermöglichen. Den dritten Sensor soll Xiaomi gingegen für Augmented Reality-Szenarios nutzen. Es ist auch möglich, dass der Sensor Tiefeninformationen für den Bokeh-Effekt bei Portraitfotos ermittelt.

Voraussichtlich ohne 5G-Unterstützung

Xiaomi ist dafür bekannt, in seinen Smartphones hauptsächlich die schnellsten Prozessoren des Chip-Herstellers Qualcomm zu verbauen. Es gilt daher als sehr wahrscheinlich, dass das Mi 9 mit dem Snapdragon 855 ausgestattet wird. Dieser unterstützt in Kombination mit einem zusätzlichen Modem bereits den 5G-Mobilfunkstandard. Das Xiaomi Mi 9 soll jedoch nur LTE bieten und kein 5G unterstützen. Abhängig von der gewählten Konfiguration soll der Arbeitsspeicher vier oder sechs Gigabyte groß sein. Der interne Speicher dürfte sich mit maximal 512 Gigabyte konfigurieren lassen. Ein 3.500-mAh-Akku versorgt das Smartphone abseits der Steckdose mit Strom. Das Smartphone soll Quick Charge 4 unterstützen, was für schnelle Ladevorgänge sorgen dürfte. Es steht noch nicht fest, ob auch kabelloses Aufladen möglich sein wird. Alle hier genannten Informationen sollten mit Vorsicht genossen werden, da es bisher keine offizielle Bestätigung zu den Daten gibt. Das Xiaomi Mi 9 wird aller Voraussicht nach Ende Februar 2019 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Es ist zu vermuten, dass sich der Hersteller beim Preis am Xiaomi Mi 8 orientiert.

Quellen:

https://wccftech.com/xiaomi-mi-9-specs-leak-48mp-camera/

0 Kommentare0