In diesem Beitrag zeigen wir wie einfach es ist, Daten wie Fotos, Kalendereinträge, Musik oder Kontakte von einem anderen Android-Smartphone auf ein Google Pixel 3 oder 3 XL zu übertragen.

Quick Switch zur Datenübertragung nutzen

Der sogenannte Quick Switch Adapter ist im Lieferumfang des Google Pixel 3 oder 3 XL bereits enthalten. Mit diesem Adapter ist es möglich Daten per Kabel und ohne WLAN-Verbindung zu übertragen. Dabei ist es empfehlenswert, dass bei beiden Geräten, dem alten und dem neuen Smartphone, die Akkus voll genug geladen sind, um einen Abbruch zu vermeiden. Wichtig ist außerdem, dass das Smartphone, von dem die Daten auf das Pixel übertragen werden sollen, mit Android 5.0 Lollipop oder neuer läuft.

 

Wie kann ich von einem anderen Android-Smartphone auf ein Google Pixel wechseln?

Legen Sie als erstes die SIM-Karte in das neue Pixel Smartphone ein. Nach dem Einschalten klicken Sie auf „Los Geht’s!“ und wählen im folgenden Menü „Daten kopieren“. Im Anschluss wird das Pixel nach Updates suchen, insofern ist dennoch eine WLAN-Verbindung sinnvoll. Jetzt wird das Data-Transfer-Tool installiert und beide Geräte können mit dem Kabel und dem Adapter miteinander verbunden werden. Verfügen beide Geräte über einen USB-Typ C Anschluss, so ist der Adapter überflüssig und beide Geräte können direkt mit dem USB-Typ C Kabel miteinander verbunden werden. Im nächsten Schritt werden die Datentypen ausgewählt, die kopiert werden sollen. Im Prinzip können alle Daten und sogar Apps kopiert werden. Einige Dienste wie die Kontakte oder der Kalender werden direkt automatisch synchronisiert, wenn man sich mit dem gleichen Google Konto anmeldet. Mit „Kopieren“ starten Sie den Übertragungsvorgang. Wenn dieser abgeschlossen ist, können Sie die Geräte voneinander trennen. Im Anschluss an den Datentransfer geht es mit der normalen Einrichtung des Google Pixel weiter. Ist die Einrichtung abgeschlossen, installiert das Pixel alle übertragenen Apps. Bei Google eigenen Apps wie YouTube werden sogar die Anmeldedaten übernommen. Bei allen weiteren Apps muss man sich nach der Installation erneut anmelden. Hier gibt’s die besten Tipps und Tricks zu den neuen Google Pixel 3 und 3 XL. Infos zur Datenübertragung von einem iPhone auf ein Google Pixel finden Sie ebenfalls im 1&1 Blog.