OnePlus 6T: Was bereits bekannt ist

Das OnePlus 6T wird am 30. Oktober 2018 offiziell vorgestellt. Im Internet kursieren bereits Bilder, die das neue Smartphone zeigen sollen. Wir haben alle Informationen zusammengetragen, die bisher zum OnePlus 6T bekannt sind.

Bildschirm mit kleinerer Notch

Der Journalist Roland Quandt hat auf der Webseite Winfuture Fotos zum OnePlus 6T veröffentlicht, bei denen es sich allem Anschein nach um offizielle Produktbilder handelt. Auf den Fotos ist zu erkennen, dass der Bildschirm nahezu rahmenlos ist und lediglich eine schmale Einkerbung, die sogenannte Notch, am oberen Bildschirmrand aufweist. Die Einkerbung nutzt der Hersteller, um Platz für die Selfie-Kamera zu schaffen. Das OnePlus 6T wird nach jetzigem Kenntnisstand einen 6,4 Zoll großen OLED-Bildschirm (Organic Light Emitting Diode) nutzen, dessen Auflösung 2.340 x 1.080 Bildpunkte betragen soll.

Im Bildschirm integrierter Fingerabdrucksensor

Das Foto der Rückseite lässt erkennen, dass der Fingerabdrucksensor nicht mehr unterhalb der Kamera sitzt. Stattdessen soll dieser laut Quandt im Bildschirm des OnePlus 6T integriert worden sein. Für Fotos steht dem Smartphone erneut eine Dual-Kamera zur Verfügung, zu der allerdings keine genauen Informationen bekannt sind. Womöglich handelt es sich wie beim Vorgänger um Sensoren mit einer Auflösung von 12 sowie 20 Megapixeln. Dunkle Motive können mithilfe des zweifarbigen Blitzes unterhalb der Kamera aufgehellt werden. Die Fotos zeigen das Smartphone in den Farbvarianten Mirror Black und Midnight Black. Erstgenannte bietet eine spiegelnde Glasrückseite, die in Midnight Black hingegen matt ausfällt.

Vergleichbare Ausstattung wie beim Vorgänger

Das OnePlus 6 ist noch mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet, der beim OnePlus 6T anscheinend dem Rotstift zum Opfer gefallen ist. Dafür soll die Kapazität des Akkus von 3.300 mAh auf 3.700 mAh anwachsen, was für längere Laufzeiten sorgen dürfte. Beim Prozessor wird die Wahl vermutlich erneut auf den Snapdragon 845 von Qualcomm fallen, dem bis zu acht Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Bisher ist noch unklar, ob OnePlus an den Speichergrößen 64, 128 und 256 Gigabyte festhalten wird. Denkbar wäre auch, dass das OnePlus 6T in der Einstiegsvariante bereits über 128 Gigabyte und in der besten Ausstattungsvariante über 512 Gigabyte Speicherplatz verfügt. Das OnePlus 6T wird am 30. Oktober 2018 um 16 Uhr deutscher Zeit in New York vorgestellt.

Quelle

https://winfuture.de/news,105323.html

https://winfuture.de/news,105417.html

 

 

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)