Instagram Detox: So löschen oder pausieren Sie Ihren Instagram-Account

Laut einer Studie von RSPH zählt die Foto-App Instagram aktuell zu den beliebstesten und zeitgleich fragwürdigsten sozialen Netzwerken weltweit. Besonders für junge Menschen zwischen 14 und 24 kann sie sogar ein Auslöser für Depressionen und Ängste sein. Sollte die Lust auf das Netzwerk aufgrund ständig gleicher Motive oder irrelevanter Benachrichtigungen mal verschwunden sein, kann man sein Instagram-Konto pausieren oder auch komplett löschen. Wie das funktioniert, erklären wir in diesem Beitrag.

Instagram-Kanal behalten, löschen oder pausieren?

Nicht jeder erfreut sich der Bilder und Nachrichten auf Instagram. Jedoch muss nicht alles sofort gelöscht werden, wann man einen „Overload” hat: Die erste Methode, um sich genügend Abstand zum Social-Network zu schaffen, ist Instagram erst einmal zu deaktivieren. Dabei wird das Profil mit sämtlichen Fotos, Kommentaren und Likes solange verborgen, bis es wieder reaktiviert wird. Der amerikanische App-Anbieter macht es seinen Nutzern dabei aber nicht sehr einfach. Der Löschvorgang ist nämlich nicht über die Instagram-App möglich. Möchte man sein Profil trotzdem löschen, loggt man sich über einen mobilen Browser oder den heimischen PC ein und klickt am oberen rechten Bildschirmrand auf das Menschen-Piktogramm und anschließend auf „Profil bearbeiten”. Unten rechts findet man nun die Option „Mein Konto vorläufig deaktivieren”. Nach der Auswahl möchte Instagram zunächst wissen, aus welchem Grund man sein Konto deaktivieren möchte. Wählen Sie eine Option aus und geben Sie Ihr Passwort erneut ein. Mit einem Klick auf „Konto vorübergehend deaktivieren” ist Ihr Instagram-Account nun stillgelegt.

 

So stellen Sie Ihren Instagram-Account wieder her

Haben Sie sich ausreichend Pause von Instagram gegönnt, können Sie Ihren Account wiederherstellen. Das geht allerdings nur, wenn das Konto nicht gelöscht, sondern nur deaktiviert wurde. Zum wiederherstellen müssen Sie sich lediglich mit Ihren Daten bei Instagram einloggen und Ihr Profil wird reaktiviert. Dabei bleiben alle Fotos, Likes und Kommentare erhalten.

Alles soll weg: So wird das Instagram-Konto gelöscht

So wird das Instagram Konto komplett gelöscht.

Auch hier erschwert Instagram den gewünschten Vorgang: Denn diese Funktion ist ebenfalls nicht in der App verfügbar. Möchte man sein Konto komplett löschen, loggt man sich wieder auf der Webseite ein und ruft die Seite „Dein Konto löschen” auf.

Nach Auswahl des Grundes für die Löschung des Kontos, muss man noch seine Antwort durch die Eingabe Ihres Passwortes verifizieren. Abschließend klickt man auf „Konto dauerhaft löschen”.

 

Wichtig: Ist Ihr Konto einmal komplett gelöscht, kann es später nicht erneut untem dem gleichen Benutzernamen registriert werden.

Kategorie: Produkte
0 Kommentare0