Samsung Galaxy A7 mit Triple-Kamera vorgestellt

Samsung hat ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Das Galaxy A7 kommt mit einer Triple-Kamera daher und ist damit eine echte Premiere für den südkoreanischen Hersteller. Obwohl im Oktober das offizielle Event stattfindet, hat Samsung jetzt schon Details zum neuen Gerät der Galaxy A-Reihe bekannt gegeben.

Das Samsung Galaxy A7 hat ein 6 Zoll großes Full HD+ Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2220 x 1080 Pixeln. Anders als bei den aktuellen Highend-Smartphones von Samsung, besitzt das A7 etwas weniger schlanke Ränder, kommt aber dennoch ohne Notch aus. Mit einem edlen Design aus hochwertigem Glas und nahtlosen Kurven liegt das Smartphone gut in der Hand. Der Fingerabdruckscanner ist diesmal weder auf der Vorder- noch auf der Rückseite zu finden – Samsung hat ihn an der rechten Seite des Geräts untergebracht. Zudem ist im A7 ein 3.300 mAh starker Akku verbaut. Nutzer können dank Dual-SIM-Funktion zwei SIM-Karten gleichzeitig vewenden und zusätzlich den Speicher um bis zu 512 GB per microSD-Karte erweitern.

Leistungsstarke Triple-Kamera

Das Galaxy A7 ist Samsungs erstes Galaxy-Smartphone mit einer Dreifach-Kamera. Die Hauptlinse hat eine Auflösung von 24 Megapixeln und bietet eine f/1.7-Blende. Sie ermöglicht scharfe und klare Fotos – auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Das 8-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit einem 120-Grad-Weitwinkel und einer f/2.4-Blende erfasst nahezu das natürliche Sichtfeld des Menschen. Ein 5-Megapixel-Objektiv dient zur Tiefenerkennung und sorgt für ausdrucksstarke Fotos mit Bokeh- und Tiefenschärfe-Effekt. Die Kombination der Kamera ermöglicht unterschiedliche Aufnahmen wie beispielsweise Porträts. Die Frontkamera löst mit 24 Megapixeln auf.

Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)