Das neue Samsung Galaxy Tab A 10.5: Tipps für die ganze Familie

Samsung hat das Mittelklasse Tablet Galaxy Tab A in diesem Jahr auf Vordermann gebracht. Der Bildschirm ist etwas gewachsen und die Hardware wurde angepasst, so stehen jetzt statt 2 GB 3 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Auch der Akku ist gewachsen und verspricht selbst beim größeren und höher auflösenden Display bis zu 10 Stunden Nutzung. So ist das Tablet ein guter Begleiter für unterwegs. In diesem Beitrag haben wir einige Tipps und Tricks rund um das Gerät zusammengestellt.

Tablet für die Familie mit Kindermodus

Auf einer mit speziellen Icons angepassten Oberfläche können Kinder altersgerechte Spiele im Kindermodus spielen. Die farbenfrohe Oberfläche ermöglicht ein schönes Lern- und Unterhaltungserlebnis für die Kleinen, wo schon einige kinderfreundliche Apps vorinstalliert sind. Außerdem können Eltern die Nutzungsdauer sowie die Zugriffsrechte auf Apps begrenzen und regeln. Darüber hinaus können Eltern mehrere Benutzerkonten auf einem Tablet anlegen, damit jedes Familienmitglied seine eigene Oberfläche nutzen kann.

Schrifterkennung

In der Samsung Tastatur auf dem Tab A befindet sich links neben der Leertaste eine Taste mit einem Zahnrädchen. Hält man diese Taste gedrückt, erscheint unter anderem ein Button mit einem „T und einem Stift“, mit dem die Schrifterkennung aktiviert wird. Zwar bietet Samsung zum Galaxy Tab A keinen S-Pen an, jedoch lassen sich auch Worte mit dem Finger oder Pens aus dem Zubehör schreiben, die Samsung sehr gut erkennt.

Daily Board und SmartThings

Mit dem Daily Board liefert das Tab A auch eine weitere praktische Funktion für Familien: Die Tagesplanung wird mit einer Informationssammlung von Terminen und Daten unterstützt. Mit der SmartThings App können Nutzer zudem ihr Smart Home ganz einfach vom Tablet aus steuern und per Knopfdruck Licht ein- und ausschalten oder zum Beispiel die Heizung regulieren.

Multitasking dank Multiwindow

Das Galaxy Tab A bietet die Möglichkeit zwei Apps, jeweils auf der Hälfte des Bildschirms, parallel auszuführen. Hierzu muss der „Task-Manager-Button“ links neben dem Homebutton lange gedrückt werden. Nun werden alle auf dem Gerät installierten Apps angezeigt und es kann ausgewählt werden, welche parallel genutzt werden sollen. Diese Funktion eignet sich beispielsweise prima dafür, ein Video bei Youtube zu schauen und zeitgleich Notizen zu machen.

Entertainment-Tipp

Das neue Tab A bringt einige Kaufargumente für Entertainment-Fans mit sich und ist so für die ganze Familie interessant: Das 10,5 Zoll große Display mit schmalem Rahmen, in dem erstmals nicht der Homebutton integriert ist, bietet mit seinem 16:10 Format optimale Voraussetzungen fürs Filme schauen. Vier Lautsprecher sorgen für guten Dolby Atmos Surround-Sound.

Nutzung von Wörterbüchern

Der Samsung-Internetbrowser kann Fremdwörter oder Wörter einer anderen Sprache einfach direkt nachschlagen, indem man lange auf das Wort drückt und dann in dem Menü, das sich öffnet, „Wörterbuch“ auswählt.

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)