Das Xiaomi Mi 8 im Vergleich mit den Platzhirschen Huawei P20 Pro und Samsung Galaxy S9+

Wir haben uns den Chinakracher Xiaomi Mi 8 bestellt und geschaut, wie sich das Preiswunder aus China gegen die Flaggschiffe von Huawei und Samsung durchsetzen kann.

Optischer Vergleich

Vergleicht man die Geräte rein optisch, finden sich einige Gemeinsamkeiten. Die Größe aller drei Smartphones ist recht identisch, das Mi 8 und das Galaxy S9+ haben ein 6,2 Zoll großes Display, das des P20 Pro ist mit 6,1 Zoll etwas kleiner. Auf der Vorderseite des Huawei und des Xiaomi findet man eine Notch, auf die Samsung hingegen verzichtet. Den Fingerabdrucksensor verbaut nur Huawei auf der Vorderseite, bei Samsung und Xiaomi ist er auf der Rückseite zu finden. Auf der Rückseite des Mi 8 befindet sich eine Dual-Kamera, die ähnlich positioniert ist wie die Triple-Kamera des P20 Pro und optisch an das iPhone X erinnert. Samsung platziert seine Dual-Kamera mittig. Alle drei Smartphones setzen auf Glasflächen in Kombination mit einem Metallrahmen. Jedoch sind nur das Samsung und das Huawei vor Wasser und Staub geschützt.

Das Xiaomi Mi 8 im direkten Vergleich mit dem Huawei P20 Pro:

Die inneren Werte

In Sachen Auflösung sind Huawei und Xiaomi mit einer Full HD+ Auflösung auf einer Wellenlänge, das Galaxy S9+ hingegen löst sogar in QHD+ auf. Obwohl alle drei Smartphones einen anderen Chipsatz verwenden, ist hier kaum ein Unterscheid feststellbar. In allen Fällen handelt es sich um leistungsstarke Octacore-Prozessoren von verschiedenen Herstellern, jeweils in Kombination mit 6 GB RAM. Der interne Speicher bei Huawei und Xiaomi umfasst 128 GB, bei Samsung sind es zwar nur 64 GB, jedoch bietet das Galaxy S9+ al einziges die Option, den Speicher mittels SD-Karte um bis zu 400 GB zu erweitern. In Sachen Akku hat Huawei die Nase dank einem 4.000 mAh starken Akku vorne, Samsung bietet 3.500 mAh und Xaomi 3.400 mAh. Alle drei Geräte lassen sich dank Quickcharge schnell wieder aufladen, allerdings lässt sich nur das Galaxy S9+ kabellos laden. Die Bildqualität der drei Smartphones ist durch die Bank sehr gut, jedoch hat Huawei hier die Nase vorne. Bei genauem Hinschauen fällt auf, dass Xiaomi einen Kamerachip von Samsung verwendet.

Xiaomi Mi 8 vs. Samsung Galaxy S9+:

Wir sind beeindruckt, wie gut das Xiaomi mit den Platzhirschen mithalten kann, vor allem wenn man den Preisunterscheid beachtet. So kostet das Xiaomi Mi8 nur knapp die Hälfte der UVP der anderen beiden Smartphones bei Markteinführung.
0 Kommentare0