Fitness-Gadgets für Ihr Smartphone

Fitness-Gadgets erleichtern das Training und können es effektiver machen. Die mittels verschiedener Sensoren getrackten Werte nutzen und analysieren sie, um Erfolge und Fortschritte zu messen. Die meisten Gadgets funktionieren mit einer App auf dem Smartphone. Der Vorteil: Sie motivieren den Nutzer, die eigene Leistung im Blick zu haben und stetig zu verbessern um die festgelegten Ziele zu erreichen.

Fitness-Uhren: Die schicken Trainingspartner

Fitness-Uhren bieten eine ausführliche Auswertung des Trainings und sind somit der perfekte Trainingspartner für sportliche Aktivitäten aller Art. Durch Bewegungssensoren wird beispielsweise Laufen oder Radfahren erkannt und in einem detaillierten Trainingsbericht ausgewertet. Dabei werden unter anderem Puls, Herzfrequenz, verbrannte Kalorien und Geschwindigkeit aufgezeichnet. Die meisten Uhren verfügen über GPS, sodass die Route aufgezeichnet und die Höhenmeter registriert werden. Fitness-Uhren werden mit dem Smartphone verbunden und zeigen alle Benachrichtigungen wie Anrufe oder SMS an. Sie sind besonders für Sportler geeignet, die eine exakte Auswertung Ihres Trainings benötigen, um Trainingsfortschritte auszuwerten.

Tipp: Bei 1&1 gibt es für alle Besteller eines Huawei P20 oder P20 Pro auf Wunsch eine Huawei Watch 2. Beide Top-Smartphones sind je im Bundle mit der smarten Fitnessuhr von Huawei in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat LTE L bereits ab 0 Euro Einmalzahlung erhältlich.

Get on Track: Fitness-Tracker

Mit einem Fitness-Tracker haben Sie Ihren Körper im Blick. In Verbindung mit einer App erfasst er Aktivitäten und soll so den Nutzer zu mehr Bewegung motivieren.

Sie können individuelle Ziele festlegen wie zum Beispiel täglich 1000 Schritte mehr zurücklegen. Fitness-Tracker überwachen die täglichen Fitness-Fortschritte und prüfen über einen Pulssensor, ob die Herzfrequenz im gesunden Bereich liegt. Sie sammeln und analysieren über verschiedene Sensoren Daten wie Kalorienverbrauch, zurückgelegte Schritte oder Schlafqualität. Fitness-Tracker eignen sich besonders gut für Hobbysportler und Sporteinsteiger, da sie den persönlichen Fortschritt kontrollieren und die eigenen Motivation steigern.

Übrigens: Auf Wunsch gibt es bei 1&1 für alle Besteller eines Huawei P20 oder P20 Pro ein Huawei Band 2 Pro dazu. Zudem kann das Samsung Galaxy S7 im Bundle mit der Gear Fit 2 Pro bestellt werden.

Musikhören beim Sport

Auch Musik kann beim Sport die Leistungsfähigkeit steigern. Hierbei kommen meist Kopfhörer zum Einsatz. Manche Kopfhörer sitzen allerdings bei Bewegung nicht stabil am Ohr und schrenken somit ein. Zum Beispiel beim Laufen ist ein fester Halt sehr wichtig, damit man vor Erschütterungen geschützt ist. Bei Sportarten wie Skaten oder Radfahrern ist hingegen ein bequemer Sitz von Vorteil, da diese Sportarten meist über einen längeren Zeitraum ausgeübt werden. Je nach Sportart empfehlen sich außerdem wasserfeste oder schweißresistente und UV-beständige Kopfhörer. Für alle, die lange unterwegs sind, sind Kopfhörer mit integriertem Mikrofon praktisch. Für alle, die das herunterhängende Kabel der Kopfhörer stört oder einschränkt, empfiehlt sich die Wahl von kabellosen Kopfhörern, die per Bluetooth funktionieren.

Tipp: Bei 1&1 gibt es für alle Besteller eines Huawei P20 oder P20 Pro auf Wunsch die drahtlosen Kopfhörerer Huawei FreeBuds dazu.

Die besten Hersteller-Fitness-Apps

  • Huawei: Die kostenlose App „Huawei Wear” für iOS und Android ist für die Nutzung der Huawei-Wearables notwendig. Sie überwacht zurückgelegte Distanzen, checkt verbrauchte Kalorien und hält den Nutzer über alle Fitness-Daten auf dem Laufenden. Die App kann mit der Anwedung „Huawei Health” gekoppelt werden.
  • Garmin: Die kostenfreie App „Garmin Connect Mobile” für iPhones und Android-Smartphones dient zur Auswertung der Daten von Garmin-Trackern. Sie zeigt Karten und Statistiken einzelner Aktivitäten. Für zusätzliche Motivation beim Sport kann man sich über die App mit Freunden verbinden.
  • Samsung: Für die Samsung Gear Fit wird die kostenlose App „Gear Fit Manager” für iOS und Android benötigt. Mit der App lässt sich beispielsweise der Homescreen des Fitness-Trackers bearbeiten und Benachrichtungen können eingestellt werden. Zudem kann sie an „Samsung Health” gekoppelt werden.

Hier gibt es weitere nützliche Fitness-Apps.

Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)