Die Sommerferien beginnen und für viele Menschen geht es mit dem Auto in den Urlaub. Dank unseres mobilen WLAN Routers wird selbst der schlimmste Stau nicht zum nervenaufreibenden Hindernis. So sorgen Sie für WLAN im Auto.

Der kleine mobile Router wiegt gerade einmal 75 Gramm und ist kaum größer als ein Smartphone. Somit passt er ohne Probleme auch in das vollgepackteste Auto und liefert bis zu 16 Mitfahren Highspeed-Internet mit bis zu 150 MBit/s. Dank seines eingebauten Akkus können die Kinder auf dem Rücksitz bis zu sechs Stunden Musik oder Videos streamen. Sollte die Fahrt oder der Stau doch länger dauern, ist auch das kein Problem. Über ein USB-Kabel lässt sich der Router ganz einfach während der der Fahrt laden. Auch nach der Ankunft im Urlaubsdomizil kann der kleine Router noch nützliche Dienste leisten, denn er funktioniert nicht nur in einem Auto, sondern auch im Ferienhaus oder in der Hängematte.

So einfach ist die Einrichtung

Einfach die 1&1 SIM-Karte in den Router einlegen, damit dieser eine Verbindung zum Internet herstellen kann. Dann ist eine Erstkonfiguration nötig. Hierzu einfach den Router per USB Kabel mit einem  Computer verbinden und den Netzwerknamen und das Passwort festlegen. Ab jetzt kann der Router eigenständig genutzt werden. Hierfür muss er nach der Erstkonfiguration lediglich einmal eingeschaltet werden. Ab jetzt können sich alle Geräte, deren Nutzer das Passwort kennen, mit dem Router verbinden und Sie können lossurfen.

Tipp: So funktioniert die Navigation mit Smartphone.