So nehmen Sie den 1&1 Mobile WLAN-Router LTE in Betrieb

Mit unserem 1&1 Mobile WLAN-Router LTE gibt es superschnelles WLAN zum Mitnehmen für bis zu 16 Endgeräte. Dank eines Gewichts von nur 75 Gramm und einer Passform für jede Hosentasche ist der 1&1 Mobile WLAN-Router LTE von Huawei die ideale Option für den mobilen Einsatz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Router einfach und schnell in Betrieb nehmen.

In fünf Schritten bereiten Sie Ihren 1&1 Mobile WLAN-Router vor:

  • Entnehmen Sie Ihre SIM-Karte dem Heftchen „Ihre SIM-Karte“. Für den 1&1 Mobile WLAN-Router LTE benötigen Sie die SIM-Karte im Mini-SIM-Format.
  • Greifen Sie mit dem Fingernagel in die Aussparung des Routers und öffnen Sie den Deckel.
  • Nehmen Sie den Akku raus und schieben Sie die Mini-SIM-Karte mit dem Chip nach unten in das SIM-Kartenfach ein. Dabei zeigt die abgeschrägte Kante vom SIM-Karteneinschub weg.
  • Legen Sie den Akku im ersten Schritt an die Kontaktleiste an und dann im zweiten Schritt in das Gerät ein. Setzen Sie den Akku-Fach-Deckel wieder auf das Gerät.
  • Drücken Sie die Ein/Aus-Taste und halten Sie diese so lang gedrückt, bis die Kontroll-Leuchten aufleuchten.

So stellen Sie eine WLAN-Verbindung mit dem 1&1 Mobile WLAN-Router LTE her:

Gehen Sie auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer in die „Einstellungen“ > „WLAN“ und wählen Sie den WLAN-Netzwerknamen „1und1 Mobile WLAN“. Tragen Sie den WLAN-Netzwerkschlüssel in das Feld „Passwort“ ein und klicken Sie auf „Verbinden“. Die WLAN-Verbindung wird nun hergestellt.

Tipp: Mit der Huawei HiLink App können Sie individuelle Einstellungen wie den WLAN-Namen oder Roaming-Optionen direkt auf Ihrem Smartphone vornehmen.

Video Inbetriebnahme

 

Fotos: Screenshots

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne weiter. Hier finden Sie unsere Kontaktkanäle.)